17:20 18 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    373
    Abonnieren

    Zwei Pinguin-Weibchen aus dem Ozeanarium der spanischen Stadt Valencia sind Eltern geworden, nachdem sie ein fremdes befruchtetes Ei ausbrüteten. Dies berichtet die britische Tageszeitung „Daily Mail“.

    Wie der Wärter Carlos Barros gegenüber der Zeitung sagte, hätten die Mitarbeiter des Ozeanariums bemerkt, dass zwei Pinguin-Weibchen, Elektra und Viola anfingen, ein für Pinguine typisches Verhalten bei der Fortpflanzung zu demonstrieren: die beiden hätten begonnen, ein eigenes Nest aus Steinen zu bauen. So legten die Mitarbeiter ein bereits befruchtetes Pinguin-Ei in dieses Nest, welches sie von einem anderen Paar weggenommen hatten. Die beiden Weibchen brüteten das Ei sorgfältig aus und nach einiger Zeit schlüpfte ein Pinguin-Junge aus. Nach Angaben der Mitarbeiter des Ozeanariums sei dies der erste Fall in der Geschichte, als ein gleichgeschlechtliches Pinguin-Paar die Eltern eines Pinguin-Babys wurden.

    ​Homosexuelles Verhalten bei Pinguinen in Zoos kommt vor

    Königspinguine, die sich in menschlicher Obhut befinden, demonstrieren oft homosexuelles Verhalten. Das berühmteste gleichgeschlechtliche Pinguin-Paar waren Roy und Silo aus dem Central Park Zoo von New York. Die Vögel lebten sechs Jahre zusammen und zogen ein Pinguin-Küken namens Tango auf. Im Jahr 2005 trennte sich Silo von Roy und begann, mit einem Weibchen namens Scrappy zusammenzuleben.

    Fünf Jahre später erschien in der wissenschaftlichen Zeitschrift „Ethology“ eine Studie, deren Autoren behaupteten, dass Königspinguine erst dann homosexuelle Paare bilden würden, wenn sie keinen Partner des anderen Geschlechts finden können.

    ac/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Fall Nawalny: Deutschland und OPCW weichen Antworten auf Russlands Fragen aus – Lawrow
    Belarus kann dem Weg des Baltikums folgen – Expertenmeinung
    Tags:
    Eltern, Homosexuelle, Ehepaar, Pinguine, Königspinguine, Valencia