15:43 19 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    20728
    Abonnieren

    In Frankreich hat die Schändung einer Gedenkstätte für ein SS-Massaker Empörung ausgelöst. Unbekannte hatten am Eingang zum Gedenkzentrum in Oradour-sur-Glane (Département Haute-Vienne) unter anderem das Wort „Märtyrer“ im Schriftzug mit weißer Farbe durchgestrichen und „Lügner“ daneben geschrieben.

    Präsident Emmanuel Macron verurteilte die Tat und versprach, alles nur Mögliche zu tun, um die Schuldigen zu finden. Nichts könne die Erinnerungen an die 642 Märtyrer von Oradour-sur-Glane vergessen machen, schrieb Macron am Samstag auf Twitter.

    Medienberichten zufolge waren die Schmierereien am Freitag entdeckt worden. Zu dem Fall wurden Ermittlungen eingeleitet. Das Gedenkzentrum reichte demnach auch eine Anzeige ein. Wie der Sender Franceinfo berichtete, hoffen die Ermittler nun auf Hinweise auf den oder die Täter, auch durch die Aufnahmen der Videoüberwachungs-Kameras der Gedenkstätte.

    Das Mahnmal in dem Dorf nordwestlich von Limoges erinnert an ein Massaker faschistischer deutscher Besatzer vom 10. Juni 1944. Angehörige der SS-Panzerdivision-Einheit „Das Reich“ hatten Frauen und Kinder in eine Kirche eingesperrt und diese dann angezündet. Die Männer des Ortes wurden erschossen. Das Dorf wurde zerstört, dessen Ruinen blieben erhalten und wurden dann in das Gedenkzentrum mit eingegliedert. Das Zentrum wurde 1999 eröffnet. Es wird nach eigenen Angaben jährlich von rund 300.000 Menschen besucht.

    Der Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz-Komitees, Christoph Heubner, sprach von einer „rechtsextremen Attacke“. Heubner rief die Regierungen in Europa auf, „diesen Tätern entschieden und konsequent gegenüberzutreten und die Demokratie und die Würde der Opfer zu verteidigen“.

    ls/mt/dpa

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    US-Trägerkampfgruppe in den Persischen Golf eingelaufen
    Tags:
    Twitter, Emmanuel Macron, SS, Frankreich