14:13 19 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    106619
    Abonnieren

    In den USA ist zum fünften Mal innerhalb von zwei Monaten die Todesstrafe auf Bundesebene vollstreckt worden. Dieses Mal wurde ein Häftling hingerichtet, der vor 17 Jahren wegen Vergewaltigung und Ermordung eines Mädchens zum Tod verurteilt worden war.

    Der 45-jährige Keith Nelson starb nach Angaben seines Anwalts im Gefängnis von Terre Haute im Bundesstaat Indiana durch Verabreichung einer Giftspritze. Nelson war im Jahr 2003 wegen der Ermordung eines zehnjährigen Mädchens zum Tod verurteilt worden. Er hatte das Mädchen 1999 vor dessen Elternhaus im US-Bundesstaat Kansas entführt, vergewaltigt, erwürgt und im benachbarten Bundesstaat Missouri zurückgelassen.

    Die meisten Kriminalfälle in den USA werden vor Gerichten auf Ebene der Bundesstaaten verhandelt, einige Prozesse finden allerdings vor Bundesgerichten statt. Nelsons Tat wurde vor einem Bundesgericht verhandelt, weil zwei Staaten betroffen waren.

    Die Hinrichtungen auf Bundesebene waren nach einem Beschluss der Regierung von US-Präsident Donald Trump nach 17-jähriger Unterbrechung Mitte Juli wieder aufgenommen worden. Trump sprach sich für die Vollstreckung der Todesstrafe aus und verwies dabei auf Mörder von Polizisten oder Kindern.

    Die Todesstrafe ist eines der umstrittensten Elemente des Rechtssystems in den Vereinigten Staaten von Amerika. Momentan haben 22 von 50 Bundesstaaten die Todesstrafe abgeschafft. In einzelnen Staaten – vor allem im Süden des Landes – werden nur noch wenige Todesstrafen vollstreckt. Im Jahr 2019 wurden in den USA insgesamt 22 Menschen hingerichtet. 

    mka/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    USA kündigen Verlegung von Schützenpanzern in den Nordosten Syriens an
    Tags:
    Todesstrafe, USA