17:06 18 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2428
    Abonnieren

    Das amerikanische Technologieunternehmen Apple wird am 15. September neue Produkte präsentieren – diesmal wird es aber laut Medienberichten höchstwahrscheinlich nicht um neue iPhones gehen.

    Medienberichten zufolge wird die nächste Generation der Apple-Smartphones nach Verzögerungen durch die Corona-Krise erst im Oktober erwartet.

    Wie unter anderem der Finanzdienst Bloomberg am Dienstag berichtete, sollen in der kommenden Woche stattdessen neue Modelle der Computer-Uhr Apple Watch vorgestellt werden. Außerdem arbeite Apple an einem aufgefrischten Modell des Tablet-Computers iPad Air, einer kleineren Version seines HomePod-Lautsprechers und neuen Kopfhörern.

    ​Neue iPhones schon mit 5G-Technologie ausgestattet

    Die iPhones sollen in diesem Jahr erstmals für den superschnellen 5G-Datenfunk gerüstet sein, nachdem Apple die Streitigkeiten mit dem Modem-Spezialisten Qualcomm beigelegt hat. Außerdem wird von Apple noch in diesem Jahr ein erstes Modell der Mac-Computer mit Prozessoren aus eigener Entwicklung statt Intel-Chips erwartet.

    ac/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Fall Nawalny: Deutschland und OPCW weichen Antworten auf Russlands Fragen aus – Lawrow
    Nord Stream 2: Versorgungsschiff „Iwan Sidorenko“ kehrt nach Kaliningrad zurück
    Tags:
    Technologie, 5G, iPhones, Präsentation, Neuheit, Apple