07:30 30 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    183657
    Abonnieren

    Die syrische Flugabwehr hat in der Nacht auf Freitag einen Luftangriff in der Provinz Aleppo im Norden des Landes abgewehrt. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Sana.

    Demnach verhinderten syrische Flugabwehrsysteme offenbar einen israelischen Angriff im Osten Aleppos. Mehrere Raketen seien abgeschossen worden, bevor sie ihr Ziel erreicht hätten.

    Eine Quelle von Sputnik in den syrischen Militärkreisen bestätigte die Informationen:

    „Gegen 01.30 Uhr Ortszeit (00.30 Uhr MESZ) unternahm Israel einen Raketenangriff auf Aleppos Umgebung. Unsere Flugabwehr hat den Angriff abgewehrt und die meisten Raketen abgeschossen“, hieß es in der Mitteilung der Quelle.

    Die syrische Flugabwehr hatte bereits im Mai einen israelischen Raketenangriff abgewehrt: Nach Angaben der Nachrichtenagentur Sana wurden damals Militärlager nahe der Stadt As-Safira und ein Forschungszentrum am Stadtrand von Aleppo angegriffen.

    asch/sna/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Jerewan: Türkisches Kampfflugzeug schießt Su-25 armenischer Luftwaffe ab – Ankara dementiert
    Im Falle türkischer Einmischung: Armenien verspricht „Iskander“-Raketen einzusetzen
    Dieses Land könnte den Ölmarkt crashen
    Tags:
    Flugabwehr, Luftabwehr, Abwehr, Raketenangriff, Luftangriff, Israel, Aleppo, Syrien, Syrien