06:00 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 69
    Abonnieren

    Ein Kleinflugzeug hat in der russischen Region Uljanowsk im Föderationskreis Wolga eine harte Landung hingelegt. Der Pilot kam laut dem Pressedienst der lokalen Verkehrsanwaltschaft ums Leben.

    Der Vorfall ereignete sich demnach am frühen Freitagmorgen (Ortszeit) nahe der Ortschaft Krasnoje Sjundjukowo in der Region Uljanowsk.

    „Es ist zur harten Landung eines leichtmotorigen Flugzeugs ,Singal‘ mit der Bordnummer RA-0931G gekommen“, heißt es in der Mitteilung.

    Demzufolge kam der Pilot der Maschine ums Leben.

    Laut der Anwaltschaft war der Flug nicht mit den verantwortlichen Behörden abgesprochen. Der Besitzer des Flugzeuges soll ein selbständiger Unternehmer gewesen sein.

    Eine Ermittlung sei bereits eingeleitet worden.

    ak/sna/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Corona-Pleitewelle – Massive Arbeitslosigkeit: Oder Mut zu radikaler Steuerreform?
    Biden bezeichnet Russland als „größte Bedrohung für Amerika“
    Nord Stream 2: Russisches Rohrlegeschiff verlässt Heimathafen Kaliningrad
    Tags:
    Pilot, Toter, Landung, Unfall, Kleinflugzeug, Uljanowsk, Russland