06:59 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6178
    Abonnieren

    Mehrere Menschen sind nach Angaben der Polizei bei einer Schießerei inmitten von Anti-Rassismus-Protesten in der Stadt Rochester (US-Bundesstaat New York) getötet worden. Dies geht aus Berichten der lokalen Polizei und Medien hervor.

    „Die Einheit für schwere Verbrechen befindet sich am Ort einer Massenschießerei in der Pennsylvania Ave. Es gibt Opfer“, berichtete die Polizei via Twitter.

    ​Laut dem TV-Sender 13 WHAM sind zahlreiche Polizisten beim vermutlichen Tatort eingetroffen. Mehrere Straßen in der Umgebung seien gesperrt worden.

    Nach Angaben der lokalen Medien hat die Polizei von Rochester später bestätigt, dass zwei Menschen, ein Mann und eine Frau, bei der Massenschießerei in der Nähe der Pennsylvania Avenue ums Leben gekommen sind. Auf insgesamt 16 Menschen wurde demnach geschossen. Der Vorfall habe sich auf einer Gartenparty in den frühen Samstagmorgestunden ereignet. Die 14 Verletzten seien alle ins Krankenhaus gebracht worden, ihre Verletzungen seien nicht lebensbedrohlich. 

     

    ​Dem Sender WHEC zufolge war es am Freitagabend (Ortszeit) in der Stadt zu erneuten Protesten der Anhänger der „Black Lives Matter“-Bewegung gekommen. Die Proteste hatten in Rochester Anfang September begonnen, nachdem der Tod des Afroamerikaners Daniel Prude gemeldet worden war. Prude war bei einem Polizeieinsatz im März ums Leben gekommen, nachdem Polizeibeamte ihm einen Spuck-Sack über den Kopf gezogen und ihn zwei Minuten lang gegen den Asphalt gedrückt hatten.

    asch/ae

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Frankreich stoppt Lieferung von Satelliten-Komponenten an Russland
    Tags:
    Verletzte, Tote, Schießerei