07:19 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 126
    Abonnieren

    In Krefeld hat sich am Samstag möglicherweise ein Mann mit vier Kindern in einer Wohnung verschanzt. Die Polizei ist mit Spezialkräften im Einsatz und hat das Haus umstellt. Nach jüngsten Angaben sind die Kinder wohlauf.

     Die Kinder seien alleine in der Wohnung gewesen – der mutmaßlich gewalttätige Ehemann der Mutter sei nicht bei ihnen gewesen. Von ihm fehle weiter jede Spur, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

     Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann zuvor seine Ehefrau stundenlang schwer misshandelt hat.

    ​Die Frau sei am Samstagnachmittag schwer verletzt in Krefeld in einem Auto gefunden worden und ins Krankenhaus gebracht worden, so der Sprecher weiter. Sie habe ausgesagt, dass ihr Ehemann sie seit Freitagabend misshandelt habe. Schließlich habe er sie in das Auto gesetzt und zu der Stelle gefahren, an der sie gefunden worden sei.

    ta/dpa/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Frankreich stoppt Lieferung von Satelliten-Komponenten an Russland
    Tags:
    Frau, Kinder, Polizeieinsatz, Krefeld