06:19 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    61028
    Abonnieren

    Sechs Wochen vor der Präsidentenwahl in den Vereinigten Staaten hat RT Amtsinhaber Donald Trump für den Fall seiner Abwahl - offenbar im Scherz - einen Job angeboten. In einem online gestellten Clip inszeniert RT, wie Trumps Arbeit für den russischen Staatssender aussehen könnte.

    Der rund zweiminütige Spot zeigt einen Mann, der Trump sehr ähnlich sieht. Er fährt zuerst mit einer Limousine ans Moskauer RT-Büro heran, versucht sich dann als TV-Moderator und bummelt darauf glücklich die Kreml-Mauer entlang.

    „Herr Trump, betrachten Sie das bitte als formelles Angebot, falls es mit dem Weißen Haus nicht klappen sollte“, lautet die Aufschrift auf Russisch, die am Ende des kurzen Films erscheint. 

    Im Begleittext unter dem Video schreibt RT: „Am 3. November finden in den USA Wahlen statt, bei denen der 46. Präsident des Landes gewählt wird. Jetzt haben wir uns vorgestellt, wie die Arbeit des amtierenden amerikanischen Staatschefs für unseren Sender aussehen könnte.“

    Bei der Wahl am 3. November kämpft der Republikaner Trump um seine Wiederwahl. Gegen ihn tritt der Demokrat Joe Biden an.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Frankreich stoppt Lieferung von Satelliten-Komponenten an Russland
    Tags:
    Präsidentenwahl, Joe Biden, Donald Trump, Job, RT, USA, Russland