06:43 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8442
    Abonnieren

    Litauische Behörden werden ab Oktober Kaliumiodid-Tabletten an die Einwohner der Hauptstadt Vilnius zum Strahlenschutz verteilen. Als Hintergrund gilt die Inbetriebnahme des ersten weißrussischen Atomkraftwerkes BelAES, das sich unweit der Grenze zu Litauen befindet. Darüber berichtete der Rundfunksender LRT.

    Das litauische Gesundheitsministerium hat demnach die Tabletten für den Fall einer Nuklearkatastrophe im weißrussischen AKW gekauft, das Vilnius als eine Bedrohung für die nationale Sicherheit betrachtet.

    In der Anfangsphase sollen 2,1 Millionen Tabletten bereitgestellt werden. Sie sollten an die fünf größten Apothekenketten in Vilnius geliefert werden. Die Einwohner würden sie mit Hilfe von elektronischen Rezepten beziehen können.

    Atomkraftwerk BelAES

    Das erste weißrussische Atomkraftwerk BelAES ist das größte russisch-weißrussische Wirtschaftsprojekt. Es wird im Kreis Ostrowez des Gebiets Grodno nach einem russischen Projekt der Generation 3+ gebaut, das den internationalen Normen und den Sicherheitsvorschriften der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) entspricht. Zahlreiche Experten haben die Sicherheit der Anlage bestätigt.

    Jeder der beiden Druckwasserreaktoren WWER-1200 hat eine Leistung von 1200 Megawatt. Der erste Meiler wurde im August 2020 in Betrieb genommen. Im ersten Quartal 2021 soll er ans Netz angeschlossen werden. Der zweite Reaktorblock soll 2022 in Betrieb gehen. Als Generalauftragnehmer fungiert eine Tochtergesellschaft des staatlichen russischen Atomenergiekonzerns Rosatom.

    asch/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Nawalny von Kolonne deutscher Polizisten beim Spaziergang begleitet – US-Sender zeigt Video
    „Direkt über uns!“: Dieses Flugzeug möchten Nato-U-Boote lieber meiden
    Tags:
    AKW, Vilnius, Weißrussland, Litauen