05:42 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    14228
    Abonnieren

    Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit auf 2,847 Millionen gesunken und hat damit um 108.000 niedriger als im Vormonat gelegen. Grund dafür sei die einsetzende Herbstbelebung.

    Saisonbereinigt habe sich die Arbeitslosenzahl um 8000 verringert, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mit.
    Gegenüber dem Vorjahr habe sich die Arbeitslosenzahl um 613.000 erhöht.

    „Die Arbeitslosenquote sank von August auf September um 0,2 Prozentpunkte auf 6,2 Prozent, verzeichnete aber im Vergleich zum September des vorigen Jahres ein Plus von 1,3 Prozentpunkten.“

    Die nach dem ILO-Erwerbskonzept vom Statistischen Bundesamt ermittelte Erwerbslosenquote belief sich im August auf 4,6 Prozent.

    „Die Unterbeschäftigung, die auch Veränderungen in der Arbeitsmarktpolitik und kurzfristige Arbeitsunfähigkeit berücksichtigt, ist saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 26.000 gesunken“, heißt es in der Mitteilung.

    Insgesamt habe die Unterbeschäftigung im September 2020 bei 3.613.000 Personen gelegen. Das waren 462.000 mehr als vor einem Jahr.

    Weniger Kurzarbeiter

    Auch die Zahl der Kurzarbeiter sinkt. „Nach aktuellen Daten zu geprüften Anzeigen wurde vom 1. bis einschließlich 24. September für 85.000 Personen konjunkturelle Kurzarbeit angezeigt“, so die Bundesagentur für Arbeit.

    Nach ihren Hochrechnungen wurde im Juli für 4,24 Millionen Arbeitnehmer konjunkturelles Kurzarbeitergeld gezahlt. Damit habe die Inanspruchnahme des Kurzarbeitergelds nach dem bisherigen Höchststand im April mit 5,95 Millionen sukzessive weiter abgenommen.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Nawalny von Kolonne deutscher Polizisten beim Spaziergang begleitet – US-Sender zeigt Video
    „Direkt über uns!“: Dieses Flugzeug möchten Nato-U-Boote lieber meiden
    Tags:
    Coronavirus, Kurzarbeit, Rückgang, Bundesagentur für Arbeit, Arbeitslosengeld, Arbeitslosigkeit, Arbeitsmarkt, Deutschland