06:00 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3317
    Abonnieren

    In einem Alten- und Pflegeheim im niedersächsischen Vechta haben sich Dutzende Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Wie Landrat Herbert Winkel (CDU) am Freitag sagte, gibt es 50 bestätigte Fälle. Betroffen seien 31 Bewohner und 19 Mitarbeiter.

    Dem Landrat zufolge sind weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens in der Region zunächst nicht geplant, da sich der Corona-Ausbruch klar verorten lasse.

    Das Bundesland Niedersachsen gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche im Kreis Vechta am Freitagvormittag mit 23,8 an. Durch die neuen Fälle dürfte die Sieben-Tage-Inzidenz in Richtung des Schwellenwertes von 50 steigen, der als Indikator für eine mögliche Ausweitung von Schutzmaßnahmen vereinbart wurde.

    ls/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Nawalny von Kolonne deutscher Polizisten beim Spaziergang begleitet – US-Sender zeigt Video
    „Direkt über uns!“: Dieses Flugzeug möchten Nato-U-Boote lieber meiden
    Tags:
    Niedersachsen, Deutschland