06:51 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5130531
    Abonnieren

    Der Zerstörer HMS Dragon der britischen Marine ist nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums in die Gewässer des Schwarzen Meeres vorgedrungen.

    Demnach ist die HMS Dragon das Schwarze Meer am Sonntag angelaufen.

    Wie aus einer Mitteilung des Nationalen Zentrums für Verteidigungsmanagement hervorgeht, haben die Kräfte der russischen Schwarzmeerflotte damit begonnen, das britische Militärschiff zu verfolgen.

    Zuvor hatte sich der US-Zerstörer USS Roosevelt, der Lenkwaffen an Bord hatte, im Schwarzen Meer befunden, um mit Nato-Verbündeten und den regionalen Partnern Operationen zur Sicherheit auf See durchzuführen.

    Am 2. Oktober gab das Kommando der 6. US-Flotte bekannt, dass die USS Roosevelt nach Abschluss gemeinsamer Manöver mit der ukrainischen Marine das Schwarzen Meer verlassen habe und ins Mittelmeer gefahren sei.

    Nato baut Präsenz im Schwarzen Meer aus

    Mitte September hatte das russische Militär mitgeteilt, dass Nato-Schiffe 2020 länger im Schwarzen Meer verweilen würden, als dies im Vorjahr der Fall gewesen sei. Laut dem Ersten stellvertretenden Generalstabschef, Sergej Rudskoj, blieb die Zahl der Besuche weiterhin hoch, während die Gesamtaufenthaltsdauer um 33 Prozent gestiegen ist.

    Bis zu 40 Prozent der Nato-Schiffe, die das Schwarze Meer anlaufen, seien mit hochpräzisen Langstreckenwaffen versehen, betonte Rudskoj. So könne der US-Zerstörer USS Franklin Roosevelt bis zu 90 Marschflugkörper des Typs „Tomahawk“ an Bord haben.

    Das Nordatlantische Bündnis habe nicht nur die Seestreitkräfte, sondern auch die strategischen Luftwaffe sowie die luft- und seegestützten Aufklärungskräfte im Schwarzen Meer intensiviert, sagte er.

    asch/sna/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Nawalny von Kolonne deutscher Polizisten beim Spaziergang begleitet – US-Sender zeigt Video
    „Direkt über uns!“: Dieses Flugzeug möchten Nato-U-Boote lieber meiden
    Tags:
    Schwarzes Meer, Zerstörer, Großbritannien, Russland, Russland