05:47 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3227
    Abonnieren

    Ein Jagdflugzeug vom Typ F-5 ist am Dienstag im Süden Tunesiens abgestürzt. Der Pilot soll ums Leben gekommen sein.

    Wie die Agentur Xinhua unter Verweis auf das tunesische Verteidigungsministerium mitteilte, ereignete sich der Vorfall in der Region Remada in der Provinz Tataouine.

    „Ein Militärjet F-5 ist am Dienstagmorgen während der Ausführung einer Kampfaufgabe in der Wüste im Raum Remada abgestürzt. Der Pilot ist tot“, heißt es. 

    An Bord der Maschine habe es keine Passagiere gegeben.  

    „Das technische Komitee wird die Ursachen der Katastrophe klären. Ein Militärgericht hat Ermittlungen in dem Fall eingeleitet“, so das Verteidigungsministerium.   

    ns/gs 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Nawalny von Kolonne deutscher Polizisten beim Spaziergang begleitet – US-Sender zeigt Video
    „Direkt über uns!“: Dieses Flugzeug möchten Nato-U-Boote lieber meiden
    Tags:
    Pilot, Tote, Absturz, F-5, Tunesien