06:44 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2122
    Abonnieren

    Auf der indonesischen Insel Sumatra ist ein 35-jähriger Fischer nach einem Krokodilangriff gestorben, berichtet DPA unter Berufung auf den örtlichen Polizeichef Bambang Wiyono.

    Auf der indonesischen Insel Sumatra hat ein Krokodil ein Fischerboot mit einem 35-jährigen Fischer und seinem Schwiegervater angegriffen und zum Kentern gebracht, berichtet der Polizeichef vor Ort. Der 35-jährige Fischer ist bei der Attacke verunglückt, sein Schwiegervater konnte unverletzt entkommen und holte Hilfe.

    Der Angriff ereignete sich in der Region Banyuasin im Süden der Insel. Der Fischer sei später tot im Fluss Bungin gefunden worden.

    In diesem Jahr kamen nach offiziellen Angaben in Indonesien bereits mindestens fünf Personen durch Krokodil-Angriffe ums Leben.

    aa/dpa/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Nawalny von Kolonne deutscher Polizisten beim Spaziergang begleitet – US-Sender zeigt Video
    „Direkt über uns!“: Dieses Flugzeug möchten Nato-U-Boote lieber meiden
    Tags:
    Fischer, Tote, Angriff, Krokodil, Indonesien