06:30 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    84312
    Abonnieren

    Der US-katholische Priester Reverend Travis Clark ist zusammen mit zwei Frauen wegen einer Obszönitätsklage verhaftet worden, berichtet die lokale Zeitung „The Times-Picayune“.

    Der Vorfall ereignete sich am 30. September in der katholischen Kirche der Heiligen Peter und Paul-Kirche in Pearl River, US-Staat Louisiana. Ein vorbeilaufender Zeuge hat den Gerichtsakten nach den 37-järigen halbnackten Pastor erspäht, der Sex mit zwei Dominas auf dem Kirchenaltar hatte. Auch Sexspielzeug und Bühnenbeleuchtung habe es gegeben. Zudem habe ein auf einem Stativ montiertes Mobiltelefon den Akt aufgezeichnet, heißt es im Bericht. Der unbekannte Zeuge hielt die Tat mit seiner Handykamera fest und informierte im Anschluss die Polizei.

    Den öffentlichen Aufzeichnungen zufolge hatte die als Pornodarstellerin tätige 41-jährige Mindy Dixon einen Tag zuvor in den sozialen Medien gepostet, dass „sie nach New Orleans gereist sei, um dort mit einer weiteren Domina „ein Haus Gottes zu beflecken“.

    Nach der Verhaftung sei der seit 2013 tätige Priester seitens der Kirche suspendiert worden. Der Erzbischof von New Orleans hat danach die Kirche besucht und dort ein Ritual zur Wiederherstellung der Heiligkeit des Altars durchgeführt.

    Clark sei später mit einer Kaution in Höhe von 25.000 US-Dollar aus dem Gefängnis entlassen worden.

    Im Falle einer Verurteilung wegen Obszönität droht ihnen eine Gefängnisstrafe von sechs Monaten bis drei Jahren.

    aa/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Nawalny von Kolonne deutscher Polizisten beim Spaziergang begleitet – US-Sender zeigt Video
    „Direkt über uns!“: Dieses Flugzeug möchten Nato-U-Boote lieber meiden
    Tags:
    Sex, Verhaftung, USA, Kirche, Priester