05:57 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2320
    Abonnieren

    Nach dem Zusammenstoß eines Ultraleichtflugzeuges und einer kleinen Touristenmaschine des Typs Robin DR 400 kamen am Samstag in der Region Centre-Val de Loire in der Mitte Frankreichs laut der Zeitung „Nouvelle Republique“ fünf Menschen ums Leben.

    Der Unfall ereignete sich demzufolge in der Gemeinde Loches (Präfektur Indre-et-Loire) gegen 10.00 Uhr. Die DR 400 habe zwei Insassen gehabt, an Bord des kleinen Ultraleichtflugzeuges seien drei Personen gewesen. Alle Betroffenen seien tot, schreibt das Blatt unter Verweis auf den Bürgermeister von Loches, Marc Angenault.

    Das Ultraleichtflugzeug soll in den Gartenzaun eines kleinen Hauses gestürzt sein. Einwohner der Gemeinde erlitten nach Angaben der Zeitung keine Verletzungen.

    Rund 50 Feuerwehrleute und 30 Polizisten wurden laut der Nachrichtenagentur France-Presse nach dem tragischen Zwischenfall alarmiert. Es seien Ermittlungen eingeleitet worden. Es wurden bisher keine Details zur Identität der Gestorbenen bekanntgegeben.

    mo/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Corona-Pleitewelle – Massive Arbeitslosigkeit: Oder Mut zu radikaler Steuerreform?
    Biden bezeichnet Russland als „größte Bedrohung für Amerika“
    Tags:
    Frankreich