06:59 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 19
    Abonnieren

    Nach der Explosion eines Tankwagens auf der Schnellstraße Ilesa-Akure im Bundessaat Osun im Südwesten Nigerias sind laut der lokalen Zeitung „Daily Post“ vermutlich mehr als 20 Menschen getötet worden.

    Wie Agness Ogungbemi, Sprecherin des Föderalen Dienstes für Straßenverkehrssicherheit (FRSC), gegenüber dem Blatt sagte, hat der Fahrer des mit Dieselöl beladenen LKWs die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

    ​Anschließend überschlug sich der Wagen auf der Straße und der Anhänger explodierte, wobei mehrere andere Autos beschädigt wurden.

    ​Laut der Behörde FRSC waren insgesamt acht Autos in den Verkehrsunfall verwickelt. Vorerst liegen keine Angaben über die genaue Zahl der Toten und Verletzten vor, die Zeitung vermutet allerdings mehr als 20 Todesopfer.

    ns/tm  

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Corona-Pleitewelle – Massive Arbeitslosigkeit: Oder Mut zu radikaler Steuerreform?
    Nord Stream 2: Russisches Rohrlegeschiff verlässt Heimathafen Kaliningrad
    Tags:
    Tote, Tankwagen, Explosion, Verkehrsunfall, Daily Post, Nigeria