04:29 29 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3712
    Abonnieren

    Ein einzigartiger violett-pinkfarbener Diamant aus Russland, einer der größten je gefundenen Diamanten, wird nun bei einer Sotheby’s-Auktion angeboten. Experten schätzen den Stein auf bis zu 32 Millionen Euro.

    Der Edelstein hat 14,38 Karat und wurde vor vier Jahren in einem Bergwerk in Jakutien im Nordosten Russlands gefunden. Er wurde oval geschliffen und nach dem russischen Ballett „Der Geist der Rose“ („The Spirit of the Rose“) benannt. 

    Die Versteigerung soll im November in Genf stattfinden, wie das Auktionshaus Sotheby's mitteilte. Das US-Edelsteininstitut hat dem Stein die höchsten Farb- und Reinheitsnoten erteilt. 

    Laut dem Auktionshaus hat nur ein Prozent der bekannten pinkfarbenen Diamanten mehr als zehn Karat. Ungeschliffen hatte der Stein 27,85 Karat. Für die Schleif- und Polierarbeiten brauchten die Juweliere ein ganzes Jahr. 

    om/gs/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Grenzverletzung verhindert: Su-27 verjagt französische Kampfflugzeuge – Video
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Tags:
    Versteigerung, Jakutien, Russland, Diamant, Sotheby's