13:07 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 825
    Abonnieren

    Ein Erdbeben der Stärke 7,5 hat am Montagnachmittag (Ortszeit) die zum US-Bundesstaat Alaska gehörende Inselkette der Aleuten erschüttert. Das meldete die US-Erdbebenwarte USGS.

    Das Beben ereignete sich im Ozean südlich der Alaska-Halbinsel, gefolgt von mehreren Nachbeben mit einer Stärke von 5,2 und höher. Das Epizentrum lag in einer Tiefe von 41 Kilometern etwa 100 Kilometer südöstlich von der Stadt Sand Point. 

    ​Die Behörden sprachen eine regionale Tsunamiwarnung aus. 

    om/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Österreichs Kanzler Kurz: Migranten „importierten“ Corona-Fälle durch Heimatbesuche
    Journalisten von Sputnik und Baltnews in Lettland festgenommen – Moskau kritisiert scharf
    Tags:
    Warnung, Wetter, Erdbeben, Aleuten, Alaska