02:13 27 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 86
    Abonnieren

    Der Stabschef des US-Vizepräsidenten, Marc Short, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und steht nun unter Quarantäne. Der Test bei Vizepräsident Mike Pence selbst soll negativ ausgefallen sein. Wie sein Sprecher in der Nacht zum Sonntag mitteilte, wolle Pence an seinem Programm unter anderem mit Wahlkampfauftritten festhalten.

    Erst Anfang Oktober waren Präsident Donald Trump und diverse Mitarbeiter des Weißen Hauses positiv auf das Coronavirus getestet worden. Indes erholte sich Trump von seiner Covid-19-Erkrankung, nachdem er unter anderem mit einem noch experimentellen Antikörper-Mittel behandelt worden war.

    Trump hatte am 2. Oktober bekanntgegeben, dass er sich mit dem Coronavirus angesteckt habe. Er wurde drei Tage lang in einem Militärkrankenhaus behandelt. Der 74-Jährige wurde am 10. Oktober erstmals negativ auf das Coronavirus getestet. Noch am selben Tag ließ sein Leibarzt Sean Conley wissen, dass der Präsident nicht mehr ansteckend sei. Laut Conley waren die Tests an aufeinanderfolgenden Tagen negativ ausgefallen.

    Corona-Fälle in den USA

    In den USA sind seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie 8.827.932 Ansteckungen registriert worden. 230.068 Menschen verstarben. Dies wird auf der Webseite Worldometers.info mitgeteilt. 

    ls/sb

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Reichstagssturm 2.0“ - Jetzt spricht Elijah Tee zu den Vorwürfen
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Deutsch-russische Wasserstoffkooperation beschlossen
    Tags:
    Donald Trump, Mike Pence, USA