16:01 25 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    154
    Abonnieren

    Google will bis zum Jahr 2025 auf die Verwendung von Kunststoff in der Verpackung seiner Geräte verzichten. Dies geht aus einer Mitteilung im offiziellen Blog des Konzerns hervor.

    Das Unternehmen wird es nicht bei Verpackungen belassen. Die Rückseite des kürzlich vorgestellten Pixel 5-Smartphones besteht aus Aluminium, und der intelligente Lautsprecher Nest Audio besteht zu 70 Prozent aus recyceltem Kunststoff.

    In fünf Jahren sollen Google-Geräte bis zur Hälfte aus Kunststoff von recyceltem Abfall bestehen. Das Unternehmen sieht vor, die Verpackung von Smart-Geräten aus wiederverwertbaren Materialien zu produzieren.

    ekn/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder“: Auto fährt in Tor des Bundeskanzleramts
    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    Auch Verteidigungsamt betroffen: Trumps Regierung bereitet umfassende Sanktionen gegen Russland vor
    Moskau antwortet auf polnische Vorwürfe bezüglich Massaker von Katyn
    Tags:
    Umwelt, Google