13:13 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    113118
    Abonnieren

    Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, begibt sich nach Kontakt mit einer positiv auf das Coronavirus getesteten Person in Quarantäne und muss nun daheim bleiben.

    „Es geht mir gut und ich habe keine Symptome, aber ich werde mich in den kommenden Tagen selbst unter Quarantäne stellen und von zuhause aus arbeiten, so wie es die WHO-Richtlinien vorsehen“, schrieb Tedros am Sonntag auf Twitter. Es sei extrem wichtig, dass grundsätzlich jeder diese Richtlinien befolge, erklärte er weiter.

    ​Dem WHO-Chef zufolge würden auf diese Weise die Infektionsketten gebrochen, das Virus unterdrückt und Gesundheitssysteme geschützt. Allerdings teilte er nicht mit, ob er selbst positiv auf das Virus getestet wurde.

    ​Der ehemalige Gesundheits- und Außenminister Äthiopiens ist ein Experte für Infektionskrankheiten. Er übernahm sein Amt bei der WHO im Jahr 2017.

    ls/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Österreichs Kanzler Kurz: Migranten „importierten“ Corona-Fälle durch Heimatbesuche
    Journalisten von Sputnik und Baltnews in Lettland festgenommen – Moskau kritisiert scharf
    Tags:
    Twitter, Tedros Adhanom Ghebreyesus, WHO