06:03 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2218139
    Abonnieren

    Am Montagabend hat eine Tätergruppe in der Nähe einer Synagoge in der Wiener Innenstadt rund um sich geschossen. Mindestens 15 Passanten wurden verletzt, teils schwer, mindestens drei Menschen sind als tot bestätigt.

    ​In den sozialen Netzwerken wurden von Augenzeugen mehrere Videos des Anschlags veröffentlicht. Sie zeigen mehrere Angreifer, die Schüsse abfeuern, während sie durch die Straßen im Zentrum von Wien laufen. 

    Der österreichische Innenminister Karl Nehammer spricht von einem islamistischen Terroranschlag. Ein mit Sturmgewehr bewaffneter Angreifer wurde deutschen Medien zufolge von der Polizei erschossen. 

    Vorsicht: Diese Videos beinhalten Gewaltszenen 

    ​Nach Angaben der „Süddeutschen Zeitung“ hat sich ein vermeintlicher Sprengstoffgürtel als Attrappe herausgestellt. 

    ​Die restlichen Angreifer seien noch auf freiem Fuß. Die Polizei gehe von mehreren Tätern aus. 

    ​Die lokalen Behörden rufen die Einwohner dazu auf, die Innenstadt von Wien zu meiden. 

     

    om/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wie Verbrecher behandelt? Quarantäne-Schreiben wegen harter Wortwahl in Kritik – Sputnik hakt nach
    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Auf Sexparty erwischt: Polizei löst Orgie in Brüssel auf – EU-Abgeordneter tritt zurück
    Tags:
    Österreich, Islamismus, Tote, Synagoge, Wien, Anschlag