13:01 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    137200
    Abonnieren

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat in einer Mitteilung anlässlich der 73. Weltgesundheitsversammlung  die Länder dazu aufgerufen, sich auf eine neue Pandemie gefasst zu machen.

    „Wir müssen uns schon jetzt auf eine neue Pandemie vorbereiten. Wir haben im vergangenen Jahr festgestellt, dass Länder mit einer robusten Infrastruktur für das Reagieren auf gesundheitliche Notstände schnell handeln konnten, um die Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus einzudämmen und zu kontrollieren“, heißt es in der Mitteilung. 

    Die COVID-19-Pandemie sei eine ernüchternde Erinnerung daran, dass Gesundheit eine Grundlage für soziale, wirtschaftliche und politische Stabilität ist, so die Mitteilung.

    Nach Angaben der WHO wurden weltweit mehr als 48,1 Millionen Coronavirus-Infektionen registriert. Die Pandemie hat mehr als 1,23 Millionen Menschen das Leben gekostet.

    ekn/sna/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Österreichs Kanzler Kurz: Migranten „importierten“ Corona-Fälle durch Heimatbesuche
    Journalisten von Sputnik und Baltnews in Lettland festgenommen – Moskau kritisiert scharf
    Tags:
    Coronavirus, Covid-19, Pandemie, WHO