18:32 27 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    31422
    Abonnieren

    Ein unter griechischer Flagge fahrender Tanker ist 15 Seemeilen vor der Stadt Karatas in der südtürkischen Provinz Adana mit einem türkischen Fischerboot kollidiert, berichtet „Haber Turk“ am Mittwoch.

    Die Kollision soll sich in der Nacht ereignet haben. Fischer von anderen Booten hätten das Boot „Polatbey“ mit dem Kiel nach oben gefunden. Ihnen zufolge kenterte das Boot nach einer Kollision mit einem Schiff unter griechischer Flagge. Fünf Fischer würden derzeit vermisst. Die Suche nach den Vermissten laufe. 

    aa/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Corona-Pandemie in Deutschland: Passau verhängt Ausgangssperre
    Rohrlegeschiff „Akademik Cherskiy“ verlässt Mukran – nun auf dem Weg nach Kaliningrad
    Tags:
    Vermisste, Tanker, Kollision, Fischerboot, Griechenland, Türkei