09:19 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5279
    Abonnieren

    Der mit dem Coronavirus infizierte Präsident der Ukraine, Wladimir Selenski, befindet sich derzeit in einem Krankenhaus. Dies gab der Berater des Chefs des Präsidentenbüros, Michail Podoljak, bekannt.

    Demnach befinden sich Selenski und der Chef seines Büros, Andrej Jermak, in isolierten Bettenzimmern des Krankenhauses Feofania.

    „Alles ist ziemlich strikt und vom Protokoll reglementiert“, sagte Podoljak gegenüber der Zeitung „Ukrainskaja Prawda“.

    Im Krankenhaus gebe es ein spezielles Arbeitszimmer, in dem der Präsident Beratungen durchführen könne.

    Laut Podoljak haben Selenski und Jermak einen gewöhnlichen Arbeitsplan, die einzige Beschränkung sei die Isolation. Selenski und Jermak sehen sich demnach im Krankenhaus nicht, sie kommunizieren nur per Telefon. Der Präsident sehe auch seine Familie nicht.

    Corona bei Selenski diagnostiziert

    Selenski hatte am 9. November mitgeteilt, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert hätte und sich in häuslicher Quarantäne befinde. Der 42-Jährige hatte nach eigenen Angaben eine erhöhte Temperatur von 37,5 Grad Celsius. Kurz danach wurde die Corona-Infektion bei Jermak nachgewiesen.

    Coronavirus in der Ukraine

    Laut aktuellen Angaben des ukrainischen Gesundheitsministeriums wurden binnen 24 Stunden 11.057 neue Corona-Fälle registriert. 6235 Menschen sind demnach genesen und 198 gestorben.

    Das Virus Sars-CoV-2 wurde erstmals Ende Dezember in China entdeckt und breitete sich innerhalb von wenigen Monaten über den Globus aus. Das Epizentrum der neuartigen Krankheit war die Stadt Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei. Am 11. März stufte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Ausbruch der Infektion als Pandemie ein.

    ak/sna/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Sieben mögliche Raketen-Pannen verhindert – Roskosmos
    Journalisten von Sputnik und Baltnews in Lettland festgenommen – Moskau kritisiert scharf
    Nato 2030 – Neue Strategie gegen ein “anhaltend aggressives Russland“
    Tags:
    Isolation, Krankenhaus, Wladimir Selenski, Coronavirus, Ukraine