16:12 25 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2244
    Abonnieren

    Bei einem Einsatz der Polizei in Biel, Schweizer Kanton Bern, haben die Beamten eine Dienstwaffe eingesetzt. Die Berner Kantonspolizei bestätigte bereits Medienberichte über die Schüsse.

    Der Einsatz sei im Zusammenhang mit einem Gewaltdelikt in Lengnau durchgeführt worden, erklärte eine Sprecherin der Kantonspolizei in Bern gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Im Rahmen der Operation sei ein Mann angehalten worden, wobei es zu einem Dienstwaffeneinsatz gekommen sei, hieß es auf Twitter.

    Mehrere Medien berichteten zuvor übereinstimend über Schüsse in Biel. 

    Die Polizei machte am Donnerstagabend keine weitere Angaben zu dem Geschehen. Der Einsatz begann laut der Sprecherin am frühen Abend und läuft noch. 

    Leichenfund in Lengnau 

    In einem Wohnhaus in Lengnau (Kanton Bern) hat die Polizei am Mittwochvormittag einen toten Mann gefunden. Die Beamten gehen davon aus, dass er Opfer eines Verbrechens geworden war. Im Zusammenhang mit der Tat wurden Ermittlungen aufgenommen. 

    jeg

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder“: Auto fährt in Tor des Bundeskanzleramts
    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    Moskau antwortet auf polnische Vorwürfe bezüglich Massaker von Katyn
    Auch Verteidigungsamt betroffen: Trumps Regierung bereitet umfassende Sanktionen gegen Russland vor
    Tags:
    Schüsse, Bern, Schweiz