21:10 23 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 639
    Abonnieren

    Berichte über die Geiselnahme in der Nähe eines Gebäudes des französischen Spiele-Entwicklers Ubisoft haben am Freitag für einen Großeinsatz der Polizei im kanadischen Montreal gesorgt.

    Die Umgebung ist aktuell von den Sicherheitskräften großräumig abgesperrt. Die Polizei schrieb auf Twitter, dass der Einsatz laufe und die Menschen den Bereich meiden sollten. Es wurden keine Verletzten gemeldet.

    ​In den sozialen Netzwerken kursieren derzeit Aufnahmen vom Einsatz-Ort. Einige Mitarbeiter haben sich auf dem Dach verbarrikadiert. 

    Die Polizei kündigte für später am Abend weitere Informationen an.

    Ubisoft Montreal ist das Hauptentwicklungsstudio des französischen Spieleherstellers Ubisoft, der große Franchises wie „Assassin's Creed“, „Far Cry“ und „Watch Dogs“ in seinem Portfolio hat.

    jeg/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland droht bei Weitergabe von Kontrollflug-Informationen an USA mit „harter Antwort“
    Nasa unterbricht Live-Stream: Was taucht hier vor ISS auf? – Video
    Waffenschmuggel vermutet: Ankara stoppt Bundeswehreinsatz auf türkischem Frachter
    Tags:
    Einsatz, Polizei, Geiselnahme, Montreal, Kanada