15:17 25 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    171628
    Abonnieren

    Der Chefwissenschaftler des Tschumakow-Instituts, Professor und Akademiemitglied Alexej Jegorow hat das zentralste Unterscheidungsmerkmal des am Institut entwickelten Corona-Impfstoffes von den anderen genannt.

    „Der Hauptunterschied dieses Impfstoffes ist, dass er nicht aus einzelnen Coronavirus-Antigenen besteht, sondern aus einem ganzen inaktivierten Virus. Daher gibt er die ganze Palette aller Antigene dieses Virus und dies wiederum die ganze Palette aller Antikörper her“, sagte Jegorow in einem Gespräch mit den Portal „Ura.ru“.

    Nach Ansicht des Wissenschaftlers wird diese Eigenschaft es dem Medikament ermöglichen, dem Körper den breitesten Schutz vor einer Coronavirus-Infektion zu verleihen. Dem fügte Jegorow hinzu, dass der Impfstoff voraussichtlich im Februar fertig sein werde.

    Russische Impfstoffe

    Das russische Gesundheitsministerium hatte Anfang August den weltweit ersten Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus registriert, der den Namen „Sputnik V“ erhielt. Er wurde vom Gamaleja-Institut für Epidemiologie und Mikrobiologie mit Unterstützung des russischen Direktinvestitionsfonds (RDIF) entwickelt.

    Im Oktober wurde die Registrierung eines weiteren Impfstoffs – „EpiVacCorona“  – abgeschlossen, der vom staatlichen Forschungszentrum für Virologie und Biotechnologie „Vektor“ entwickelt wurde.

    Ein dritter russischer Impfstoff des Tschumakow-Forschungszentrums für immunobiologische Präparate der Russischen Akademie der Wissenschaften befindet sich derzeit im klinischen Erprobungsstadium.

    22.572 Corona-Neuinfektionen in Russland

    An einem Tag sind in Russland laut offiziellen Angaben 22.572 neue Corona-Fälle (Stand: 15.11.2020, 11:00 Uhr, Ortszeit) registriert worden. Die Gesamtzahl der Erkrankten liegt somit bei 1.925.825. Die meisten wurden in Moskau (510.214) gemeldet. Das bedeutet ein Plus von 6271 Fällen im Vergleich zum Vortag.

    Innerhalb von 24 Stunden kamen in Russland 352 Patienten infolge einer Corona-Infektion ums Leben. Die Gesamtzahl der Todesopfer beläuft sich derzeit auf 33.186. An einem Tag sind 14.456 Corona-Kranke genesen. Insgesamt gelten 1.439.985 Personen als geheilt. Aktuell verzeichnet Russland 452.654 aktiv an Covid-19 Erkrankte und damit 7764 mehr als am Vortag. Im ganzen Land wurden bisher mehr als 68,5 Millionen Testungen durchgeführt.

    ns/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder“: Auto fährt in Tor des Bundeskanzleramts
    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    Auch Verteidigungsamt betroffen: Trumps Regierung bereitet umfassende Sanktionen gegen Russland vor
    Tags:
    Portal Ura.ru, Todesopfer, Testungen, Unterscheidungsmerkmal, Alexej Jegorow, Corona-Impfstoff, Russland