21:22 23 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6641
    Abonnieren

    In der Stadt Saint-Denis, die unmittelbar nördlich von Paris liegt, erfolgt derzeit die Evakuierung eines Flüchtlingslagers. Ein Sputnik-Reporter zeigt die Lage vor Ort.

    Etwa 2500 Menschen sollen evakuiert werden. Aus Sicherheitsgründen wurde die Metrostation Saint-Denis der Linie 13 geschlossen.

    ​Die Evakuierung startete am frühen Dienstagmorgen. 

    Die Migranten begannen dabei, ihre Sachen zu verbrennen. Vor Ort sind auch Feuerwehrkräfte.

    Bei dem Camp handelt es sich Medienberichten zufolge um Zelte, die Migranten unter der Autobahn A1 in Saint-Denis organisiert haben, in dem sie seit einigen Monaten lebten.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland droht bei Weitergabe von Kontrollflug-Informationen an USA mit „harter Antwort“
    Nasa unterbricht Live-Stream: Was taucht hier vor ISS auf? – Video
    Waffenschmuggel vermutet: Ankara stoppt Bundeswehreinsatz auf türkischem Frachter
    Tags:
    Evakuierung, Feuer, Flüchtlingslager, Paris, Frankreich