16:12 25 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    82512
    Abonnieren

    Die weltweit höchste Geschwindigkeit von acht Gigabit pro Sekunde ist im kommerziellen 5G-Netz des Mobilfunkbetreibers Elisa in Finnland registriert worden, teilte der finnische Netzausrüster Nokia am Dienstag mit.

    „Nokia, Elisa und Qualcomm Technologies, Inc (der in San Diego in den USA ansässige Chip-Hersteller – Anm. d. Red.) haben heute bekannt gegeben, dass sie die weltweit schnellsten 5G-Geschwindigkeiten in einem kommerziellen Netzwerk in Finnland erreicht haben, wobei sie erstmals acht Gigabit pro Sekunde für zwei gleichzeitig angeschlossene 5G mmWave (Millimeterwellen – Anm. d. Red.)-Geräte bereitgestellt haben“, hieß es in der Mitteilung.

    Der Rekord sei durch die Verwendung der 5G mmWave-Technologie von Nokia und der 5G-Smartphone-Testgeräte von Qualcomm Technologies im kommerziellen 5G-Netzwerk von Elisa aufgestellt worden.

    Laut Sami Komulainen, dem stellvertretenden Generaldirektor für Produktion bei Elisa, handelt es sich um eine wichtige Entwicklung und einen weiteren Schritt in den Bemühungen, den Kunden die schnellsten Geschwindigkeiten und besten 5G-Erfahrungen zu bieten. Elisa sei das erste Unternehmen in Finnland und eine der ersten Firmen weltweit gewesen, die die 5G-Technologie eingesetzt habe.

    Elisa ist ein Pionier in den Bereichen Telekommunikation und digitale Dienste. Das Unternehmen betreut rund 2,8 Millionen Verbraucher, Firmenkunden und Organisationen der öffentlichen Verwaltung und hat über 6,3 Millionen Abonnements in einem umfangreichen Netzwerk. Die Kernmärkte sind Finnland und Estland. Zudem bietet Elisa digitale Dienstleistungen für internationale Märkte an.

    Finnland ist weltweit führend bei der Einführung der 5G-Technologie. Die Netze dieser Norm wurden im Januar 2019 in Betrieb genommen. Derzeit entwickeln alle drei Mobilfunkbetreiber im Land - Elisa Oyj, Telia Finland Oyj und DNA Oyj - weiterhin landesweit 5G-Netze.

    pd/mt/sna

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder“: Auto fährt in Tor des Bundeskanzleramts
    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    Moskau antwortet auf polnische Vorwürfe bezüglich Massaker von Katyn
    Tags:
    Rekord, Geschwindigkeit, Mobilfunk, Mobilfunknetz, 5G, Nokia, Finnland