21:04 23 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3319
    Abonnieren

    Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat zum ersten Mal die Zulassung für einen Corona-Test für den häuslichen Gebrauch erteilt.

    Die FDA meldete, dass der Testkit des US-Produzenten Lucira Health eine Notfall-Zulassung erhalten habe.

    „Diese neue Test-Möglichkeit ist ein wichtiger Diagnose-Fortschritt, um die Pandemie zu bekämpfen und die öffentliche Last der Krankheitsübertragung zu reduzieren“, sagte der FDA-Chef Stephen Hahn.

    Der Test, der auf das Erbgut des Sars-CoV-2-Erregers reagiert, könne für den Hausgebrauch für Menschen ab 14 Jahren geeignet sein und nur auf Anordnung eines Arztes erhältlich werden.

    Wie funktioniert es?

    Diejenigen, die den Test anwenden, müssen mit einem Stäbchen eine Probe aus der Nase entnehmen, dieses danach in ein Röhrchen legen und es dann in einem Testmodul befestigen.

    Die FDA behauptet, dass in maximal 30 Minuten das Testmodul-Display jeweils ein negatives oder ein positives Ergebnis anzeigen werde.

    Derjenige, der ein positives Testergebnis erhalten habe, solle sich unverzüglich isolieren und den Arzt in Kenntnis setzen. Derjenige, der ein negatives Ergebnis bekommen habe, aber trotzdem Symptome zeige, solle sich unbedingt auch an seinen Arzt wenden. Dies, weil der Test nicht hundertprozentig eine Infizierung mit dem Coronavirus ausschließen könne.

    Test-Zuverlässigkeit

    Der Test ist dem Hersteller zufolge zuverlässig: Er soll 94 Prozent der Sars-CoV-2-Infektionen und 98 Prozent der Corona-freien Proben fehlerlos zugeordnet haben – dies im Vergleich zu einer anderen Methode, die auch von der FDA zugelassen worden war.

    Wann der Test auf den Markt kommt

    Der Test soll demnach in Kalifornien und Florida auf den Markt kommen. Dies könne in absehbarer Zukunft passieren. Eine landesweite Verbreitung könne bereits im Frühling erfolgen.

    ek/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland droht bei Weitergabe von Kontrollflug-Informationen an USA mit „harter Antwort“
    Nasa unterbricht Live-Stream: Was taucht hier vor ISS auf? – Video
    Waffenschmuggel vermutet: Ankara stoppt Bundeswehreinsatz auf türkischem Frachter
    Tags:
    Nutzung, Kalifornien, Florida, US-Gesundheitsbehörde FDA, Ergebnis, Test, Coronavirus