21:50 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11023
    Abonnieren

    Bei einer Schießerei in der Stadt Bellevue im US-amerikanischen Bundesstaat Nebraska sind nach Polizeiangaben zwei Menschen getötet und weitere zwei verletzt worden.

    „Zwei Menschen wurden ins medizinische Zentrum der Universität Nebraska gebracht. Weitere zwei Menschen wurden vor Ort als tot identifiziert“, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei auf Twitter.        

    ​Wie es weiter heißt, wurde die Polizei am Samstag um 21.23 Uhr Ortszeit alarmiert. Die am Ort des Geschehens eingetroffenen Polizisten hätten vier Menschen mit Schussverletzungen gefunden. Ein Tatverdächtiger sei nun in Gewahrsam.

    Schießerei in Einkaufszentrum in USA

    Es ist bei weitem nicht der erste solche Vorfall in den USA in den vergangenen Tagen. Ein unbekannter Mann hatte am Freitagnachmittag (Ortszeit) nach Polizeiangaben im Einkaufszentrum Mayfair Mall im US-Bundesstaat Wisconsin das Feuer eröffnet.

    Acht Menschen wurden verletzt – sieben Erwachsene und ein Jugendlicher, sagte der lokale Polizeichef Barry Weber bei einer Pressekonferenz. Die Verletzten wurden in regionale Krankenhäuser eingeliefert.
    Weber bezeichnete den Täter als einen zwischen 20 und 40 Jahre alten weißen Mann, mehr konnte er vorerst nicht sagen.

    ns/sna/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nato 2030 – Neue Strategie gegen ein “anhaltend aggressives Russland“
    Manipulation und Betrug: Trump äußert sich in 46 Minuten langem Video zu Wahlergebnissen
    Wettlauf der Corona-Impfstoffe: Zu schnell und zu gefährlich?
    Tags:
    Schussverletzungen, Festnahme, Einkaufszentrum, Verletzte, Tote, Polizei, Schießerei, USA