22:04 27 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    • Kriminaltechniker an der London Bridge nach dem Messerangriff
      Letztes Update: 08:14 30.11.2019
      08:14 30.11.2019

      Identität des Angreifers von London Bridge festgestellt – Polizei

      Die britische Polizei hat die Identität des Messerstechers von London Bridge festgestellt. Der Täter saß schon früher im Gefängnis und wurde mit einer elektronischen Fußfessel freigelassen. Das entsprechende Statement veröffentlichte die Polizei am Samstag auf ihrer Webseite.

    • Der von ungarischer Polizei nahe der Stadt Asotthalom entdeckte Migranten-Tunnel
      Letztes Update: 21:11 29.11.2019
      21:11 29.11.2019

      Ungarische Polizei macht illegalen „ungarisch-serbischen“ Migranten-Tunnel dicht

      Die ungarische Polizei hat an der Grenze zu Serbien den „Verkehr“ über zwei Tunnel dicht gemacht, durch die Migranten auf illegalem Wege in die Europäische Union gelangen, berichten westliche Medien am Freitag.

    • Messerangriff in Den Haag, 29.11.2019
      Letztes Update: 20:36 29.11.2019
      20:36 29.11.2019

      Mehrere Verletzte bei Messerangriff in Den Haag

      In Den Haag sind am Freitag mehrere Menschen in einer Einkaufstaße bei einem Messerangriff verletzt worden. Dies meldet Reuters unter Berufung auf die niederländische Polizei.

    • Streng bewachte grüne Zone in Bagdad (Archiv)
      Letztes Update: 20:07 29.11.2019
      20:07 29.11.2019

      Von Unbekannten abgefeuerte Rakete schlägt in „grüner Zone“ von Bagdad ein

      Eine von Unbekannten abgefeuerte Rakete ist in der sogenannten „grünen Zone“ der irakischen Hauptstadt Bagdad eingeschlagen. Das teilten die irakischen Sicherheitskräfte am Freitag mit.

    • Eine sowjetische MiG-21
      Letztes Update: 20:00 29.11.2019
      20:00 29.11.2019

      MiG-Kampfjet gegen Phantom: Ein Rammbock mit Mach 1,4

      Um ein Spionageflugzeug abzufangen, hat Hauptmann Gennadi Jelissejew seine MiG-21 als Rammbock eingesetzt – vor 46 Jahren, an der Grenze zwischen der Sowjetunion und Iran. Der erste Rammstoß mit einem Düsenjet in der Geschichte des Luftkampfs.

    • Terroranschlag auf der London Bridge
      Letztes Update: 19:48 29.11.2019
      19:48 29.11.2019

      Zwei Tote bei Terrorattacke auf London Bridge

      Bei der Messerattacke auf der London Bridge am Freitag sind nach Angaben von BBC zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Sender beruft sich auf zwei namentlich nicht genannte Quellen.

    • Conchita Wurst
      Letztes Update: 19:40 29.11.2019
      19:40 29.11.2019

      Ungarn verzichtet auf Teilnahme: Eurovision „zu schwul“? Regierungssprecher sagt „Fake News!“

      Ungarn hat seine Teilnahme am Eurovision Song Contest (ESC) abgesagt. Die staatliche ungarische Medienholding MTVA begründete diesen Schritt mit einer fachlichen Entscheidung. Außerdem sprach sie sich gegen jegliche Form von Diskriminierung aus und wies damit den Homophobie-Vorwurf gegen Ungarn zurück.

    • Die Eröffnung der Eisbahn auf dem Roten Platz
      Letztes Update: 18:05 29.11.2019
      18:05 29.11.2019

      Spektakuläre Wintershow: Eisbahn auf Rotem Platz in Moskau eröffnet – Video

      Die alljährliche GUM-Eisbahn auf dem Roten Platz in Moskau eröffnet in diesem Jahr am Freitag, dem 29. November. Die Zuschauer der Öffnungszeremonie bekommen ein Fragment aus der neuen Eis-Show der russischen Eiskunstläuferin Tatjana Nawka geboten.

    • Polizisten mit Spürhunden in der Nähe der London Bridge nach dem Terroranschlag
      Letztes Update: 17:33 29.11.2019
      17:33 29.11.2019

      Messerattacke auf London Bridge als Terroranschlag eingestuft

      Die britische Polizei hat die Messerattacke mit mehreren Verletzten in London als Terrorangriff eingestuft. Das teilte Scotland Yard am Freitag mit. Der Tatverdächtigte sei noch am Tatort erschossen worden.

    • Wladimir Ustimenko, der Leiter des Pressezentrums von Roskosmos
      Letztes Update: 16:42 29.11.2019
      16:42 29.11.2019

      Russland wird neuer „Wettlauf zum Mond“ aufgedrängt – Roskosmos

      Die russische Weltraumbehörde Roskosmos wird laut ihrem Sprecher Wladimir Ustimenko weiterhin den Mond entsprechend ihrem Programm erforschen. Allerdings wird sie nicht an dem „Wettlauf zum Mond“ teilnehmen, den ihr andere aufdrängen wollen.

    • Huthi-Rebellen im Jemen (Archivbild)
      Letztes Update: 15:57 29.11.2019
      15:57 29.11.2019

      Huthis wollen saudischen Hubschrauber abgeschossen haben

      Rebellen der politisch-militärischen Bewegung Ansar Allah (Huthis) haben nach eigenen Angaben einen saudischen Hubschrauber an der Grenze zur Provinz Asir abgeschossen. Die von Riad angeführte arabische Koalition hat diese Information noch nicht bestätigt.

    • Terminal des Flughafens BER am 25. November 2019
      Letztes Update: 15:42 29.11.2019
      15:42 29.11.2019

      Flughafen BER eröffnet Ende Oktober 2020 – Diesmal wirklich?

      Von

      Es gibt einen Termin, und diesmal soll er auch ganz bestimmt eingehalten werden: Der Berliner Großflughafen soll am 31. Oktober 2020 eröffnen, das zumindest hoffen die Betreiber. Sollte das Datum tatsächlich eingehalten werden, geht der BER mit einer Verspätung von neun Jahren an den Start. Wenn es denn bei dem Termin bleibt…

    • Großeinsatz der Londoner Polizei
      Letztes Update: 15:31 29.11.2019
      15:31 29.11.2019

      Messerangriff auf der London Bridge: Polizei schießt auf Mann

      Bei einer Messerattacke mitten in London sind mehrere Menschen verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich auf der zentralen Themsebrücke London Bridge. Das teilte Scotland Yard am Freitag mit.

    • Berliner Taxi
      Letztes Update: 15:23 29.11.2019
      15:23 29.11.2019

      Einziges Tesla-Taxi in Berlin zieht den Stecker

      Martin Doll ist Berlins einziger Taxifahrer mit einem E-Auto. Eigentlich eine gute Sache im Hinblick auf die Mobilitätswende. Doch steigende Strompreise und dauernd besetzte Ladesäulen machen ihm das Leben schwer. Ende Dezember soll Schluss sein – dann will er von seinem Tesla auf ein Hybrid umsteigen. Das berichtet die Deutsche Presse-Agentur.

    • Passagierjet verlässt den internationalen Flughafen Ataturk (Archivbild)
      Letztes Update: 15:11 29.11.2019
      15:11 29.11.2019

      Nach Abschiebung aus Deutschland: Clan-Chef Miri bei Einreiseversuch in die Türkei abgefangen

      Kurz nach seiner Abschiebung aus Deutschland hat der libanesische Clanchef Ibrahim Miri laut einem „Spiegel”-Bericht zufolge vergeblich versucht, in die Türkei zu gelangen. Miri sei am Mittwoch in Istanbul aufgetaucht, wo ihm die Polizei aber die Einreise verweigert habe.

    • Die Waffen, die die Neonazis bei sich versteckten
      Letztes Update: 14:33 29.11.2019
      14:33 29.11.2019

      Razzia in Italien: „Hitlers Oberscharführer“ rekrutierte Mitglieder

      Die italienische Polizei hat die Wohnungen von 19 verdächtigen Personen durchsucht und dabei Waffen, faschistische Memorabilien und Nazi-Embleme wie Bücher über Adolf Hitler beschlagnahmt. Die Verdächtigen planten die Gründung einer fremdenfeindlichen und antisemitischen Partei mit dem Namen „Italienische Nationalsozialistische Arbeiterpartei“.

    • Polizei vor dem Residenzschloss in Dresden am 27. November 2019
      Letztes Update: 14:10 29.11.2019
      14:10 29.11.2019

      Das Schicksal der Juwelen: Kunsthistoriker vermutet das Schlimmste für Dresdner Diebesgut

      Von

      Viele Spekulationen über das Schicksal der gestohlenen Schmuckstücke des Grünen Gewölbes in Dresden wurden bisher in den Raum gestellt. Wenn auch eine kleine Hoffnung auf eine heile Wiederkehr der Objekte besteht, sieht der Kunsthistoriker Bruno Klein das pessimistisch. In einem Exklusivinterview hat Sputnik mit ihm über das Diebesgut geredet.

      Raubzug im Grünen Gewölbe
    • Syrische Oasenstadt Palmyra (Archivbild)
      Letztes Update: 13:49 29.11.2019
      13:49 29.11.2019

      Ermitage hilft Syrien bei Restaurierung von Palmyras Denkmälern

      Das russische Museum Ermitage in Sankt-Petersburg hat eine Vereinbarung mit dem syrischen Amt für Kulturerbe und Museen (DGAM) über die Zusammenarbeit bei der Restaurierung von Palmyras Denkmälern unterzeichnet.

    • Rettung der Migranten im Mittelmeer (Archiv)
      Letztes Update: 13:24 29.11.2019
      13:24 29.11.2019

      60 Migranten vor Libyens Küste aus Seenot gerettet

      Die Crew des Rettungsschiffs „Ocean Viking“ hat in der Nacht zum Freitag vor Libyens Küste 60 Migranten gerettet. Das teilte die Hilfsorganisation „SOS Mediterranee“ mit.

    • Polizist im Flughafen Berlin-Schönefeld (Archivbild)
      Letztes Update: 13:16 29.11.2019
      13:16 29.11.2019

      Flughafen Berlin-Schönefeld stellt Betrieb wegen Weltkriegsbombe ein

      Der Betrieb am Flughafen Berlin-Schönefeld ist am Freitag nach dem Fund einer Weltkriegsbombe eingestellt worden. Das bestätigte ein Sprecher des Flughafens gegenüber „FOCUS Online”.