20:34 24 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    • Schwere Wald- und Flächenbrände in Australien. Satellitenbild vom 13. Januar 2020
      Letztes Update: 20:20 13.01.2020
      20:20 13.01.2020

      ISS-Crew entsetzt über Ausmaß der Waldbrände in Australien – Fotos

      Die Besatzung der Internationalen Raumstation ISS ist schockiert über das Ausmaß der Wald- und Flächenbrände in Australien. Das berichtete der italienische ESA-Astronaut Luca Parmitano am Montag im Kurznachrichtendienst Twitter.

    • Pandabär im Moskaur Zoo fällt Tannenbaum
      Letztes Update: 18:23 13.01.2020
      18:23 13.01.2020

      Pandabär im Moskauer Zoo „fällt“ Tannenbaum und freut sich über Schnee – Video

      Der Pandabär Ding Ding im Moskauer Zoo blickt dem nun endlich kommenden Winter mit Optimismus entgegen. Ein von Zoomitarbeitern gedrehtes Video zeigt, wie der Bär einen Tannenbaum „fällt“ und mit ihm im Schnee spielt.

    • Sklavin
      Letztes Update: 16:16 13.01.2020
      16:16 13.01.2020

      Wegen Sklaverei-Verdachts: Sektenführer in Israel festgenommen

      In Israel ist der mutmaßliche Anführer einer religiösen Sekte festgenommen worden, die unter dem Deckmantel von Frauenseminaren für orthodoxe Gläubige gehandelt hatte. Nach Polizeiangaben wurde dem 60-Jährigen angelastet, 50 Frauen sowie ihre Kinder als Sklaven festgehalten zu haben.

    • Der Mount Everest
      Letztes Update: 15:40 13.01.2020
      15:40 13.01.2020

      Gras statt Schnee: Der Mount Everest ergrünt

      Forscher der Universität Exeter in Großbritannien haben anhand der zwischen 1993 und 2018 aufgenommenen Satellitenbilder das Wachstum von Pflanzen im Areal rund um den Mount Everest in diesem Zeitraum festgestellt. Die Ergebnisse der Analyse sind auf der Webseite Phys.org veröffentlicht worden.

    • Soldaten der lybischen Nationalramee Marschalls Haftar (Archivbild)
      Letztes Update: 15:20 13.01.2020
      15:20 13.01.2020

      Grimaldi Lines dementiert Festsetzung ihres Schiffes durch Haftar-Kräfte

      Die italienische Reederei Grimaldi Lines hat die Meldung dementiert, laut der die Marinekräfte der von Marschall Chalifa Haftar angeführten Libyschen Nationalarmee (LNA) ihr Schiff im Territorialgewässer Libyens aufgebracht hätten.

    • Al-Shabaab-Milizen (Archivbild)
      Letztes Update: 14:06 13.01.2020
      14:06 13.01.2020

      Drei Tote bei mutmaßlichem Dschihadisten-Anschlag auf Schule in Kenia

      Bei einem Angriff mutmaßlicher Dschihadisten auf eine Grundschule in Kenia sind in der Nacht zum Montag drei Lehrer getötet worden. Laut Polizei wird dahinter die somalische Terrorgruppe Al-Shabaab vermutet.

    • Polizei in Deutschland
      Letztes Update: 13:45 13.01.2020
      13:45 13.01.2020

      Seit Oktober vermisste Frau aus Frankfurt: Knochen auf Mülldeponie gefunden

      Knochen einer seit Ende Oktober vermissten Frau aus Frankfurt sind von der Polizei in einer Mülldeponie entdeckt worden. Dies bestätigte am Montag die Staatsanwaltschaft.

    • Beamte der australischen Behörde für Parks und Tierwelt werfen Karroten und Süßkartoffeln für Tiere in den von Buschbränden betroffenen Gebieten
      Letztes Update: 13:38 13.01.2020
      13:38 13.01.2020

      Australien: Karotten für kleine Kängurus fallen vom Himmel - Video, Foto

      Die Menschen haben die von Buschbränden betroffenen kleinen Wallaby-Kängurus nicht im Stich gelassen. Um sie mit Nahrung zu versorgen, warfen die Helfer Karotten und Süßkartoffeln direkt aus der Luft über den ausgebrannten Territorien ab. Das teilte der australische Umweltminister Matt Kean via Twitter mit.

    • Ein Mann im Altersheim (Symbolbild)
      Letztes Update: 13:23 13.01.2020
      13:23 13.01.2020

      Familie findet Hakenkreuz auf Kopf ihres Onkels in Pflegeheim – Foto

      Eine Familie aus Toronto hat ihren 65-jährigen Onkel, Larry Morrow, in einem Pflegeheim besucht und war entsetzt, als sie ihn mit einem Nazi-Symbol auf seiner Kopfhaut auffand, berichtet das lokale Portal „CityNews Toronto“.

    • Aktivistinnen der Klimaschutz-Bewegung Extinction Rebellion bei Demo in Sydney am 10. Januar 2020
      Letztes Update: 13:10 13.01.2020
      13:10 13.01.2020

      „Extinction Rebellion“ - eine extremistische Ideologie?

      Von

      Im Südosten Englands ist die Klimabewegung „Extinction Rebellion“ in einer Sicherheits-Handreichung als „extremistische Ideologie“ eingestuft worden. Damit steht die Bewegung in einer Reihe mit der extremen Rechten und dem radikalen Islamismus. Bloß ein bedauerlicher Fehler?

    • Taal-Vulkanausbruch auf den Philippinen
      Letztes Update: 11:46 13.01.2020
      11:46 13.01.2020

      Vulkanausbruch auf den Philippinen fordert einen Toten – Notstand ausgerufen

      Der Vulkanausbruch nahe Manila auf den Philippinen hat tödliche Folgen. In Calamba kam am Montag ein Mann bei einem Verkehrsunfall im Ascheregen ums Leben, drei Menschen wurden laut Polizei verletzt. In der Provinz Batangas wurde Medienberichten zufolge der Notstand ausgerufen.

    • Soldaten auf dem US-Militärstützpunkt Spangdahlem (Archivbild)
      Letztes Update: 11:43 13.01.2020
      11:43 13.01.2020

      Zwei US-Soldaten auf Stützpunkt Spangdahlem tot aufgefunden – Ermittlungen laufen

      Zwei Todesfälle auf dem US-Stützpunkt Spangdahlem in der Eifel beschäftigen derzeit die amerikanische Luftwaffe. Zwei Soldaten seien vergangenen Donnerstag tot in ihrem Schlafsaal gefunden worden, teilte die Air Base in Spangdahlem auf ihrer Internetseite mit.

    • Der Gründer des chinesischen Elektronik-Herstellers Xiaomi, Lei Jun
      Letztes Update: 10:01 13.01.2020
      10:01 13.01.2020

      Xiaomi-Gründer lüftet Geheimnis von Bedeutung des berühmten Markennamens

      Der Gründer des chinesischen Elektronik-Herstellers Xiaomi, Lei Jun, hat in seiner Rede anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Unternehmens von der Geschichte des Markennamens gesprochen. Darüber berichtet das Portal mydrivers.com.

    • Explosion in der bulgarischen Stadt Warna
      Letztes Update: 09:07 13.01.2020
      09:07 13.01.2020

      Explosion in Wohnhaus in Bulgarien – eine Tote

      In einem Wohnhaus in der bulgarischen Stadt Warna ist es zu einer Explosion gekommen. Dies berichtet der Bulgarische Nationale Hörfunk.

    • Was in der Nacht geschah
      Letztes Update: 07:46 13.01.2020
      07:46 13.01.2020

      Proteste in Teheran, Keine Beweise für Angriffspläne auf Botschaften, Tote in Starnberg

      Nachrichtenüberblick: Proteste in Teheran gegen Führung; Keine Beweise für Angriffspläne auf Botschaften; Hongkong verweigert Chef von Human Rights Watch die Einreise; Weiteres Opfer des Vulkanausbruchs; Drei Tote in Haus in Starnberg; Siemens wegen Kraftwerk in der Kritik

    • Schriftzug der bayerischen Polizei auf einem Streifenwagen (Symbolbild)
      Letztes Update: 06:46 13.01.2020
      06:46 13.01.2020

      Bayern: Polizeistreife findet drei Leichen in Wohnhaus – Neue Details bekanntgegeben

      In einem Haus in Starnberg (Oberbayern) sind drei Leichen gefunden worden. Laut den Ordnungshütern kann es sich bei den Toten um eine Familie handeln.

    • Das Atomkraftwerk Pickering in Kanada
      Letztes Update: 22:33 12.01.2020
      22:33 12.01.2020

      Falscher Alarm in 50 Jahre altem AKW in Kanada

      Ein Fehlalarm hat am Sonntag in der kanadischen Provinz Ontario für Panik gesorgt: Menschen in der Umgebung des fast 50 Jahre alten Atomkraftwerks Pickering erhielten am Morgen von der Regierung eine Warnmeldung über einen „Vorfall“ in ihrer Nähe. Betroffen waren Anwohner im Umkreis von zehn Kilometern um das AKW nordöstlich der Metropole Toronto.

    • Polizei (Symbolbild)
      Letztes Update: 22:04 12.01.2020
      22:04 12.01.2020

      Ausländerfeindliche Parolen und ein Verletzter: Rechte Randale stören Kabarett-Show

      Mutmaßlich rechte Pöbler haben am Samstag eine Veranstaltung im Dresdner Kabarett „Die Herkuleskeule” kurz nach Beginn massiv gestört. Aus einer Zuschauergruppe von rund 15 Personen rief man ausländerfeindliche und verachtende Parolen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zudem wurde ein Darsteller verletzt.

    •  Japanischer Milliardär Yusaku Maezawa
      Letztes Update: 17:30 12.01.2020
      17:30 12.01.2020

      Japanischer Milliardär sucht nach Lebenspartnerin, die mit ihm zum Mond fliegt

      Der Milliardär aus Japan, Yusaku Maezawa (44), veranstaltet einen Wettbewerb für Frauen, die um sein Herz und das Recht, seine Ehefrau zu werden, kämpfen und mit ihm danach zum Mond fliegen wollen.

    • US-Soldaten in dem Stützpunkt Balad, Irak (Archiv)
      Letztes Update: 17:19 12.01.2020
      17:19 12.01.2020

      Irak: Militärbasis mit US-Soldaten unter Beschuss – Mindestens vier Verletzte

      Die irakische Militärbasis Balad, in der auch US-Soldaten untergebracht sind, ist wieder unter starken Beschuss geraten. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters mit Verweis auf Militärquellen.