05:15 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Podcasts
    Zum Kurzlink
    2281
    Abonnieren

    Die Berichterstattung von "Bild", "Spiegel TV" und anderen vermeintliche Mediengiganten ist in Corona-Zeiten nur schwer erträglich: Fake-News und Skandale, die keine sind. Dabei hat sich vor allem das Axel-Springer-Haus vom einstigen Boulevard-Wadenbeißer zum kläffenden Zwergpinscher entwickelt. Basta Berlin - heute kriegt die Presse Zunder.

    SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und Sputnik-Politikchef Marcel Joppa sind heute angriffslustig: Was ist denn mit den „großen deutschen Medien“ während Corona los? ARD und ZDF kuschen zur Primetime vor Ministerpräsidenten und Parteichefs, „Spiegel TV“ sucht verzweifelt nach Aluhut-Demonstranten, die „Bild“ denunziert einen Virologen mit Fake-News und Falschbehauptungen. Und im Hintergrund reibt sich die Politik die Hände. Basta Berlin, der alternativlose Podcast – Ihr Finger in der klaffenden Wunde der deutschen Presselandschaft …

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    „Da wird nicht gemeckert“: Ist das deutsche Grundgesetz an Corona-Toten schuld?
    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    Tags:
    Berichterstattung, Medienattacke, Coronavirus