08:13 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Podcasts
    Zum Kurzlink
    3393
    Abonnieren

    Der Tourismus leidet: Die Corona-Maßnahmen haben weltweit zu massiven Einbrüchen in der Branche geführt. Hinter den Zahlen stehen Schicksale und Existenzen. Wir waren vor Ort auf der griechischen Ferieninsel Rhodos, haben mit Einheimischen und Touristen gesprochen und auch geschaut: Welche Corona-Verordnungen gibt es und wie werden sie umgesetzt.

    Sputnik-Politikchef Marcel Joppa hat das Experiment gemacht: Urlaub im Ausland in Corona-Zeiten. Warum eigentlich auch nicht? Gerade jetzt können die vom Tourismus lebenden Länder jeden Euro der Urlauber gut gebrauchen. In Griechenland droht erneut eine massive Pleitewelle, die zahlreiche Arbeitnehmer in den Abgrund ziehen kann. Auf der griechischen Insel Rhodos geben sich viele Bewohner optimistisch, doch hinter den Kulissen herrscht teils großes Unverständnis über die Corona-Maßnahmen der Regierung. Wie ist die Lage vor Ort? Wie gehen die Griechen mit den Herausforderungen um? Und welche Hürden muss man aktuell als Urlauber bei der Reise beachten? Basta Berlin mit einer ganz besonderen Spezialausgabe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Grenzverletzung verhindert: Su-27 verjagt französische Kampfflugzeuge – Video
    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Bush oder Trump: Vergisst hier Biden, gegen wen er eigentlich für die US-Präsidentschaft antritt?
    Tags:
    Griechenland, Urlaub, Pandemie, Coronavirus