06:11 21 Februar 2017
Radio

    Politik

    • Russlands UN-Botschafter Vitali Tschurkin erhebt seine Hand zum Veto im UN-Sicherheitsrat (Archivbild)
      Letztes Update: 21:04 20.02.2017
      21:04 20.02.2017

      Russlands UN-Botschafter Tschurkin tot - Markanteste Zitate des Diplomaten

      Der Botschafter Russlands bei den Vereinten Nationen, Witali Tschurkin, ist am Montag im 65. Lebensjahr in New York plötzlich gestorben. Der herausragende Diplomat ist durch seine scharfen Äußerungen zu diversen politischen Problemen bekannt. Nachstehend einige markante Zitate Tschurkins:

      0 3317
    • Der US-Präsident Donald Trump und der Israelische MInisterpräsident Benjamin Netanjahu
      Letztes Update: 20:57 20.02.2017
      20:57 20.02.2017

      Netanjahus Besuch in USA: „Ein neuer Tag bricht an“

      Der israelische Premier Benjamin Netanjahu hat die Ergebnisse seines Treffens mit dem US-Präsident Donald Trump als sehr positiv bewertet. Im Entgegenwirken gegen den Iran und in den Beziehungen zu den Palästinensern erwartet Netanjahu von Tramp mehr Unterstützung und Verständnis, als er von seinem Vorgänger Barack Obama erhalten hatte.

      0 1160
    • Donbass unter Beschuss der ukrainischen Armee
      Letztes Update: 19:32 20.02.2017
      19:32 20.02.2017

      Russland wird nie in den Donbass einmarschieren – Zeitung

      Der Donbass ist für Moskau ein Hebel, um Kiew unter Druck zu setzen, zugleich aber ein fremdes Territorium. „Eben deshalb wird Moskau die neue Staatlichkeit (des Donbass) nach Kräften unterstützen“, wie die "Nesawissimaja Gaseta" am Montag schrieb.

      73921
    • Bundeswehr
      Letztes Update: 19:27 20.02.2017
      19:27 20.02.2017

      Nach Trumps Mahnung: Deutschland erhöht Militärausgaben

      Laut dem Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg wird Deutschland seine Verteidigungsausgaben etwa um acht Prozent erhöhen.

      10921
    • Russlands Präsident Wladimir Putin (Archivbild)
      Letztes Update: 19:23 20.02.2017
      19:23 20.02.2017

      Putin kondoliert zum Tod von Russlands UN-Botschafter Tschurkin

      Der russische Präsident Wladimir Putin hat zum Tod von Russlands Botschafter bei den Vereinten Nationen, Witali Tschurkin, kondoliert. Wie der Kreml am Montagabend mitteilte, sprach der Staatschef den Angehörigen des herausragenden russischen Diplomaten und dem Personal des Außenamtes sein tief empfundenes Beileid aus.

      41171
    • Frauke Petry, Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD)
      Letztes Update: 19:15 20.02.2017
      19:15 20.02.2017

      AfD-Delegation in Moskau: Duma-Chef und Frauke Petry besprechen Zusammenarbeit

      Der Duma-Vorsitzende Wjatscheslaw Wolodin hat am Montag mit den Vertretern der deutschen Partei AfD die Zusammenarbeit der regionalen Parlamente sowie die Entwicklung der Kontakte zwischen Jugendorganisationen erörtert. Die Delegation mit Frauke Petry an der Spitze ist auf Einladung der Moskauer Regierung nach Russland gekommen.

      52991
    • Schattenspiel Montenegros
      Letztes Update: 19:08 20.02.2017
      19:08 20.02.2017

      „Lange Hand des Kremls“: Nur ein Schattenspiel Montenegros?

      Was tun, wenn der Nato-Beitritt stockt? Ganz klar: Man behauptet, dass Moskau beim misslungenen Putschversuch die Hand im Spiel hatte.

      0 371
    • Der US-Innenminister John KElly  und der Bumdesinnenminister Thomas de Maiziere
      Letztes Update: 19:05 20.02.2017
      19:05 20.02.2017

      „Hoffen auf Liebessignale aus USA“: Deutsche Experten über Münchner Konferenz

      Die jüngste Sicherheitskonferenz in München hat ganz im Zeichen der Verunsicherung der Europäer angesichts des Machtwechsels in den USA gestanden, so die Teilnehmer einer Video-Konferenz Berlin-Moskau, die am Montag von Sputnik veranstaltet wurde.

      3657
    • Russische Sprengstofftechniker in Aleppo
      Letztes Update: 18:13 20.02.2017
      18:13 20.02.2017

      Syrien: Russische Minenräumer beenden ihre Arbeit in Aleppo

      Russische Sprengstofftechniker haben ihren Einsatz in Aleppo beendet und werden Syrien verlassen, wie im russischen Fernsehen mitgeteilt wurde.

      Eine Lösung für Syrien? (2017)
      11227
    • Witali Tschurkin, ständiger Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen (Archivbild)
      Letztes Update: 18:12 20.02.2017
      18:12 20.02.2017

      Russlands UN-Botschafter Tschurkin in New York gestorben

      Der Botschafter Russlands bei den Vereinten Nationen, Witali Tschurkin, ist am Montag im 65. Lebensjahr in New York gestorben. Das bestätigte das russische Außenamt auf seiner Website.

      7018084
    • Разведение сил в районе села Петровское в Донецкой области
      Letztes Update: 18:01 20.02.2017
      18:01 20.02.2017

      Kein Frieden im Donbass (2017)

      Nach dem gewaltsamen Umsturz auf dem Kiewer Maidan 2014 ist das östliche Kohlebecken Donbass Schauplatz andauernder Kampfhandlungen geworden. Trotz vereinbarter Waffenruhe gibt es weiter Schusswechsel. Nach jüngsten Angaben der Uno hat der bereits als „eingefroren“ geltende Konflikt mehr als 9.000 Menschenleben gefordert.

      Kein Frieden im Donbass (2017)
      0 0
    • Russlands Präsident Wladimir Putin
      Letztes Update: 17:10 20.02.2017
      17:10 20.02.2017

      Medien: Putin lässt sich Trumps „psychologisches Dossier“ vorlegen

      Vor seinem ersten Treffen mit Donald Trump hat Russlands Präsident Wladimir Putin Medienberichten zufolge ein psychologisches Porträt des neuen amerikanischen Staatschefs vorgelegt bekommen.

      147871
    • Flagge der selbsternannten Volksrepublik Donezk
      Letztes Update: 17:07 20.02.2017
      17:07 20.02.2017

      Ukrainischer Innenminister Awakow will Donbass in eineinhalb Jahren zurückholen

      Der ukrainische Innenminister Arsen Awakow will den abtrünnigen Donbass im Südosten der Ukraine in eineinhalb Jahren zurückholen. Der ukrainische Grenzdienst sollte bereit sein, „in eineinhalb Jahren an den international anerkannten Grenzen“ stationiert zu werden, erklärte der Minister am Montag vor der Presse in Kiew.

      Kein Frieden im Donbass (2017)
      81820
    • Luftparade über dem Roten Platz
      Letztes Update: 16:45 20.02.2017
      16:45 20.02.2017

      Montenegro: Nato-Beitritt stockt, Regierung greift nach langer Hand des Kremls

      Die Trump-Administration hat offenbar beschlossen, die Nato-Beitritt Montenegros zunächst einmal auf Eis zu legen. Das ist auch das Hauptmotiv hinter den Vorwürfen, die der montenegrinische Premier Dusko Markovic jüngst an Russland gerichtet hat, wie Politologen im Sputnik-Interview erklären.

      118816
    • Donald und Melania Trump
      Letztes Update: 16:40 20.02.2017
      16:40 20.02.2017

      Trump gratuliert zu Presidents' Day

      US-Präsident Donald Trump hat anlässlich des Presidents' Day eine Twitter-Nachricht veröffentlicht.

      0628
    • Trump-Puppe
      Letztes Update: 16:24 20.02.2017
      16:24 20.02.2017

      Neue Details zu Trumps modifiziertem Terrorschutz-Dekret bekannt

      Die neue Version des Erlasses zum Einreiseverbot für Zuwanderer, für den US-Präsident Donald Trump einer heftigen Kritik ausgesetzt war, sieht Beschränkungen für Staatsbürger derselben sieben Länder vor, die auch in der ersten Fassung erwähnt worden waren, wie die Agentur Associated Press berichtet.

      3521
    • Lenin Moreno, Präsidentschaftskandidat in Ecuador
      Letztes Update: 16:20 20.02.2017
      16:20 20.02.2017

      Lenin bei Präsidentschaftswahl in Ecuador klar vorn

      Die erste Runde der Präsidentschaftswahl in Ecuador hat am Sonntag keinen klaren neuen Staatschef ergeben. Nach 88 Prozent der ausgezählten Stimmen ist laut dem Nationalen Wahlrat des Landes allerdings Lenin Moreno klar vorn, wie lokale Medien berichten.

      2713
    • Befreiung von Mossul – Irakische Offensive gegen IS
      Letztes Update: 16:14 20.02.2017
      16:14 20.02.2017

      Kampf gegen IS-Terror (2017)

      Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS, auch Daesh) hält weite Teile Syriens und des Irak unter seiner Kontrolle. Eine einheitliche Front gegen die Terrormiliz gibt es nicht: Gegen den IS kämpfen irakische und syrische Regierungstruppen, aber auch Kurden sowie libanesische und irakische Schiiten. Eine von den USA geführte Koalition ist seit August 2014 in beiden Ländern aktiv. In Syrien bekämpft seit September 2015 auch die russische Luftwaffe die Dschihadisten.

      Kampf gegen IS-Terror (2017)
      0 0
    • Die Chefin des französischen Front National Marine Le Pen
      Letztes Update: 16:14 20.02.2017
      16:14 20.02.2017

      Le Pen: Nur Assad kann IS an Machtübernahme in Syrien hindern

      Der syrische Präsident Baschar al-Assad ist die einzige Kraft, die die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) an einer Machtübernahme in Syrien hindern kann. Diese Meinung äußerte die Chefin des französischen Front National und Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen nach ihrem Treffen mit dem libyschen Premierminister Saad Hariri.

      Kampf gegen IS-Terror (2017)
      5958
    • Ein Raketentest in Iran (Archivbild)
      Letztes Update: 16:04 20.02.2017
      16:04 20.02.2017

      Iran: Raketenschießübung bei Manövern der Revolutionsgarde

      Der Iran hat im Rahmen von Militärmanövern der Bodentruppen des Korps der Islamischen Revolutionsgarde (IRGC) Raketenschießübungen durchgeführt. Wie die Agentur Tasnim berichtet, sind die Übungsziele „mit hochpräzisen Raketen verschiedenster Klassen erfolgreich getroffen worden“.

      1893