14:16 24 Januar 2017
Radio
    Politik

    Das Gericht hält die Schuld von Chodorkowski und Lebedew nach allen Punkten, mit Ausnahme von „Apatit", für bewiesen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 27. Mai - RIA Nowosti. Das Meschtschanski-Gericht von Moskau hat die Schuld des Ex-Chefs der „YUKOS" Michail Chodorkowski und des Leiters der Finanzvereinigung „Menatep" Platon Lebedew nach allen Punkten, mit Ausnahme der „Apatit" AG, für erwiesen, meldet der Korrespondent der RIA Nowosti aus dem Gerichtssaal.

    Der Punkt, der mit der betrügerischen Aneignung von 20 Prozent der Aktien der „Apatit" zusammenhängt, hat das Gericht auch im Feststellungsteil des Urteils nicht öffentlich bekannt gegeben.

    Nach Ansicht der Anwälte von Chodorkowski und Lebedew wird dieser Punkt als verjährt entfallen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren