16:45 18 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Zweites Rundtischgespräch zu Tschetschenien findet vor den Parlamentswahlen in der Republik statt

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 11
    MOSKAU, 31. Mai /RIA Nowosti/. Der zweite Runde Tisch zu Tschetschenien, den die Parlamentarische Versammlung des Europarates (PACE) vorbereitet, wird vor den Parlamentswahlen in der Republik stattfinden.

    Das teilte Konstantin Kossatschow, Vorsitzender des Staatsduma-Ausschusses für internationale Angelegenheiten, in einem RIA-Nowosti-Telefoninterview nach der Sitzung der PACE-Arbeitsgruppe mit.

    Er hob hervor, dass "man uns auf der Sitzung zu einem bestimmten Termin gedrängt hat. Aber wir sind der Meinung, dass er gleich nach der Bekanntgabe der Fristen der Parlamentswahlen in Tschetschenien genannt werden soll".

    Kossatschow schloss es nicht aus, dass auf der turnusmäßigen Sitzung der Arbeitsgruppe Ende Juni der genaue Zeitrahmen des Rundtischgesprächs genannt werden kann.

    Er sagte auch, dass sich die Seiten über den Veranstaltungsort geeinigt haben. "Die Sitzung wird auf dem Territorium Russlands stattfinden."

    Am 21. März fand in Strasbourg die erste Rundtischsitzung zur Tschetschenien-Problematik statt. Der Präsident Tschetscheniens, Alu Alchanow, schlug Grosny als Ort für die Durchführung des nächsten Treffens vor und garantierte allen Teilnehmern volle Sicherheit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren