Radio
    Politik

    Putin und Nasarbajew gaben „Startzeichen" zum Bau des neuen russisch-kasachischen Weltraumkomplexes Baiterek gegeben

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 11
    BAIKONUR, 2. Juni /RIA Nowosti/. Wladimir Putin, Präsident von Russland, und Nursultan Nasarbajew, Präsident von Kasachstan, haben das „Startzeichen" zum Bau des neuen russisch-kasachischen Weltraumkomplexes Baiterek gegeben.

    Die beiden Staatschefs legten selbst nicht den Grundstein für diese Anlage, sondern ließen sich lediglich vor dem Hintergrund des symbolischen Grundsteins fotografieren und billigten die Aufnahme des Baus der Anlage.

    Der Präsident von Kasachstan erkundigte sich bei russischen Fachleuten, ob für den neuen Komplex ein guter Ort gewählt worden sei.

    Alexander Medwedew, Chef des Staatlichen Weltraumzentrums „Chrunitschew", versicherte dem Präsidenten Kasachstans: „Das ist der beste Ort, es wurde das ganze Baikonur untersucht und der optimale Platz gewählt, der sich für die Starts eignet."

    Der Bau wird 100 Meter vom symbolischen Grundstein beginnen, der einen Granitblock mit der Inschrift „Hier wird sich der kosmische Komplex Baiterek befinden" darstellt.

    Der Granitblock soll als ein Denkmal hier belassen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren