17:05 20 Januar 2017
Radio
    Politik

    Kossatschow: Russland hat keinen Grund zur Evakuierung des Personals der diplomatischen Vertretung aus Usbekistan

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    ASTANA, 3. Juni (RIA Nowosti). Russland habe vorläufig keinen Grund zur Evakuierung des Personals der russischen diplomatischen Vertretung aus Usbekistan. Das erklärte Konstantin Kossatschow, Vorsitzender des Staatsduma-Ausschusses für internationale Angelegenheiten, am Freitag in einem RIA-Nowosti-Interview zur Entscheidung der US-Administration, einige Mitarbeiter ihrer diplomatischen Vertretung aus Usbekistan zu evakuieren.

    „Ich kann nicht sagen, was für eine Information für die USA als Anlass zu dieser Entscheidung diente", sagte der Abgeordnete des Unterhauses.

    „Soviel ich weiß, gibt es vorläufig keine Faktoren, die die Sicherheit der russischen Bürger, die sich auf dem Territorium Usbekistans befinden, real bedrohen", betonte Kossatschow.

    Ihm zufolge habe Russland keine Gründe, Maßnahmen gleich den amerikanischen zu ergreifen.

    Das US-Außenministerium gab die Evakuierung von Personal der amerikanischen Botschaft in Taschkent wegen der Gefahr von Terrorakten in Usbekistan bekannt. „Das US-Außenministerium erlaubte die Ausreise von Mitarbeitern, die keine äußerst wichtigen Funktionen innehaben", heißt es in einer in Washington verbreiteten Mitteilung des amerikanischen Außenministeriums.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren