02:40 20 Januar 2017
Radio
    Politik

    Zusammenarbeit in Grenzfragen in Nordostasien wird in Chabarowsk erörtert

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    CHABAROWSK, 07. Juni (RIA Nowosti). Eine Tagung der Unterkommission der Vereinigung von regionalen Administrationen der Länder Nordostasiens für Grenzzusammenarbeit findet am Dienstag in Chabarowsk, der größten Stadt des russischen Fernen Ostens (Zeitunterschied mit Moskau - plus sieben Stunden), statt.

    Wie die Administration der Region Chabarowsk mitteilte, besteht das Ziel des Forums in der Festigung und Entwicklung der Grenzzusammenarbeit zwischen den Ländern Nordostasiens, in der Behandlung der gegenwärtigen Probleme und der Suche nach möglichst effektiven Wegen zu deren Lösung sowie im Austausch positiver Erfahrungen bei der Zusammenarbeit an den Grenzen.

    Auf der Tagung sollen außerdem über Probleme diskutiert werden, die der Entwicklung der Grenzzusammenarbeit und der Grenzinfrastruktur im Wege stehen. Weiterhin geht es um die Formen der Intensivierung der Grenzzusammenarbeit (Handels- und Wirtschaftskomplexe in Grenzgebieten, Sonderwirtschaftszonen, Technozentren usw.), Fragen der Interbankenkooperation in den benachbarten Regionen Nordostasiens sowie Wege zur Entwicklung des internationalen Tourismus zwischen den Regionen Nordostasiens.

    Am Mittwoch findet die 7. Tagung des Russisch-Chinesischen Koordinierungsrates für die Grenzzusammenarbeit statt. Die Teilnehmer werden Stand und Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen ostrussischen Regionen und nordöstlichen Provinzen der VR China diskutieren.