08:53 20 Januar 2017
Radio
    Politik

    Iwanow für Gründung leichter Stützpunkte zur Bekämpfung des Terrorismus

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    BRÜSSEL, 9. Juni (RIA Nowosti). Zur Bekämpfung des Terrorismus sollten weltweit leichte Stützpunkte eingerichtet werden. Das sagte Russlands Verteidigungsminister Sergej Iwanow am Donnerstag auf einer Pressekonferenz nach einer Sitzung des Russland-NATO-Rates in Brüssel. Das gegenwärtige Ausmaß des Terrors mache solche Stützpunkte erforderlich. Es könnte sich auch um Transitpunkte für die operative Entsendung von Kräften in die jeweilige Region handeln, fügte Iwanow hinzu.
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren