Radio
    Politik

    Iwanow für militärische Operationen zur Bekämpfung des Terrorismus in Afghanistan

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 211
    BRÜSSEL, 9. Juni (RIA Nowosti). Russlands Verteidigungsminister Sergej Iwanow hat sich für militärische Operationen zur Bekämpfung des Terrorismus in Afghanistan ausgesprochen. „Ein jeder NATO-Verteidigungsminister würde bestätigen, dass Afghanistan ein Ballungsgebiet des Terrorismus und Extremismus auf der Erde ist", sagte Iwanow am Donnerstag auf einer Pressekonferenz nach einer Sitzung des Russland-NATO-Rates in Brüssel.

    „Jeder Verteidigungsminister würde bestätigen, dass auf dem Territorium Afghanistans nach wie vor Ausbildungszentren für Terroristen aktiv sind und sich verbotene terroristische Organisationen befinden."

    Der russische Verteidigungsminister machte ferner auf die Notwendigkeit weiterer Maßnahmen in Afghanistan, darunter auch unter Anwendung von Gewalt, zur Ausmerzung des Terrorismus aufmerksam.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren