Radio
    Politik

    Marokko führt den visafreien Reiseverkehr mit Russland ein

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    MOSKAU, 16. Juni (RIA Nowosti). Moskau bewertet die Entscheidung Marokkos, einseitig den visafreien Reiseverkehr für russische Staatsbürger per 13. Juni einzuführen, positiv. So heißt es in der Antwort des offiziellen Sprechers des Außenministeriums Russlands, Alexander Jakowenko, auf Anfragen von Journalisten, die bei RIA Nowosti am Donnerstag einging.

    „Moskau schätzt die Entscheidung der Regierung Marokkos, die Visapflicht für die russischen Staatsbürger aufzuheben, sehr hoch ein, stellte Jakowenko fest.

    Der Diplomat zeigte sich überzeugt, dass dieser Schritt Marokko zu einem attraktiven Reiseziel für russische Touristen macht und der Erweiterung der menschlichen Begegnungen zugute kommt.