06:16 23 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Gref ruft zu aktiverer Erteilung von Lizenzen für Ausbeutung neuer Öl- und Gasvorkommen auf

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    MOSKAU, 16. Juni (RIA Nowosti). Das Wirtschaftsministerium ruft das Ministerium für Naturressourcen auf, die Erteilung von Lizenzen für die Ausbeutung neuer Vorkommen von Energieträgern zu aktivieren.

    Das erklärte Wirtschaftsminister German Gref in einer Regierungssitzung und fügte hinzu, dass die weitere Hinauszögerung der Erteilung von Lizenzen zu wesentlichen Störungen bei der Erhöhung des Tempos der Gewinnung von Erdöl und Erdgas führen werde.

    Laut Gref werde die Ausbeutung neuer Vorkommen einen großen Beitrag zum Wachstum des Bruttoinlandsprodukts leisten. Als Beispiel führte er das Gasvorkommen Kowykta an, das bis zu 50 Milliarden Kubikmeter Gas im Jahr liefern kann. Das sei eines der Schlüsselprojekte, das in den nächsten Jahren umgesetzt werden müsse.

    Gref erklärte, dass vorläufig das Tempo der Erteilung von Lizenzen für die Ausbeutung von Vorkommen das Wirtschaftswachstum im Lande hemme.

    „Die Dynamik der Lizenzerteilung ermöglichte in den letzten drei Jahren die Entwicklung von großen Vorkommen nicht", sagte Gref zum Minister für Naturressourcen, Juri Trutnew.

    Als Beispiel nannte Gref die ungelöste Situation bei der Entwicklung des Udokan-Vorkommens. „Ich kann noch zehn weitere Vorkommen nennen", sagte der Minister.

    Zugleich gab der Wirtschaftsminister zu, dass eine Bremse für die Entwicklung von Vorkommen nicht nur Fragen der Lizenzvergabe, sondern auch solche Probleme wie das Verbot für private Investitionen in Rohrleitungen, Fragen, die mit der Unterstützung für den Absatzmarkt zusammenhängen, und das niedrige Niveau der geologischen Erkundung sind.