05:28 23 Juni 2017
Radio
    Politik

    Putin: Mit Umsicht zur Unabhängigkeit vom Auslandsmarkt

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 312

    ELISTA, 17. Juni (RIA Nowosti) Russland brauche „eine größere Selbstständigkeit und Unabhängigkeit vom Auslandsmarkt. Doch man muss diesen Weg mit aller gebotenen Umsicht gehen", meint der Präsident der Russischen Föderation. In seiner Ansprache bei einem Treffen mit Agrar-Unternehmern stellte Wladimir Putin fest, dass der Staat den Problemen der Landwirtschaft Aufmerksamkeit schenke. „Wir sind bereit, auch andere Schritte zu tun, um die einheimischen Produzenten zu schützen und zu unterstützen. Aber dabei müssen wir sehr akkurat vorgehen, um den Verbrauchermarkt nicht zu benachteiligen und die Preise für die Fleischwaren nicht noch mehr wachsen zu lassen", sagte Putin. Der Staatschef verwies auf eine „große Abhängigkeit vom Fleischimport". „Im letzten Jahr stiegen die Preise bei (importiertem) Fleisch um 40 Prozent.

     Das wirkte sich notgedrungen auf den Inlandsmarkt aus", sagte Putin.

    Wie er betonte, „sind die Interessen des Verbrauchers unser Endziel, und hier müssen die Entscheidungen ausbilanziert sein".

    Laut Putins Angaben war in der Landwirtschaft im vorigen Jahr ein Produktionsanstieg von 1,6 Prozent zu verzeichnen.

    „Das ist weniger als im Durchschnitt der gesamten Wirtschaft und der Grund, um noch einmal auf die Probleme der Landwirtschaft zurückzukommen", sagte der Staatschef.

    Er erwähnte, dass in letzter Zeit mehrere Schritte unternommen wurden, um diese Situation zu verbessern.

    „Es gibt Ergebnisse, sie sind offensichtlich. So haben wir uns vom Getreideimporteur zum Exporteur gewandelt", sagte er.

    Zugleich gebe es, wie der Präsident sagte, „auch offensichtliche Probleme, vor allem in der Viehhaltung".

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren