00:06 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    EILMELDUNG: Innenminister Nurgalijew: Während der Vorsitzführung Russlands in der „G-8" wird Fragen der Terrorbekämpfung besondere Beachtung geschenkt

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 210
    SHEFFIELD (Großbritannien), 17. Juni (RIA Nowosti). Bei der Vorsitzführung Russlands in der „Großen Acht" wird auf die Erörterung von Fragen des Kampfes gegen den internationalen Terrorismus und gegen die Weiterverbreitung von Rauschgiftmitteln besonderes Augenmerk gerichtet. Das sagte der Innenminister Russlands, Raschid Nurgalijew, am Freitag auf eine Frage der RIA Nowosti.

    Nurgalijew hatte an einem Treffen der Innen- und Justizminister der Länder der „G-8" teilgenommen.

    Der Vorsitz in der „Gruppe der Acht" wird im kommenden Jahr zum ersten Mal von Russland übernommen. Gegenwärtig führt Großbritannien den Vorsitz.

    „Ich bin der Ansicht, dass diese Prioritäten (die Bekämpfung des internationalen Terrorismus und der Weiterverbreitung von Rauschgiftmitteln) eine Intensivierung erfordern, und wir werden uns um ihre weitere Vertiefung bemühen", sagte der russische Innenminsiter.